Suche

Die Schritte zur Masterarbeit


Vorbemerkung: Das Folgende ist eine Erläuterung zu § 17 der einschlägigen Prüfungsordnung. In jenem Paragraphen finden Sie die verbindlichen Bestimmungen, die Sie zu beachten haben.


Die Masterarbeit ist die benotete Leistung, mit der Sie das Mastermodul abschließen. Dieses Modul stellt in der Regel das vierte und letzte Semester des Studiengangs dar. Daher lassen Sie sich in der Regel das Thema der Masterarbeit vor dem Ende des dritten Semesters vergeben und verfassen die Masterarbeit daraufhin während des vierten Semesters. Innerhalb dieses Semesters, aber noch bevor Sie die Masterarbeit abgeben, präsentieren Sie deren zentrale Inhalte im Rahmen eines Oberseminars.


Die Schritte zur Masterarbeit sehen also wie folgt aus:

  1. Sie melden sich für das Semester, in dem Sie die Masterarbeit schreiben werden (in der Regel also für das vierte Semester) für das Mastermodul an.
  2. Sie laden das Anmeldungsformular auf den Seiten des Prüfungsamtes herunter und drucken es in zweifacher Ausfertigung aus.
  3. Sie führen ein Gespräch mit der von Ihnen gewünschten Prüferin oder mit dem von Ihnen gewünschten Prüfer der Masterarbeit. Hier kommen Personen mit Lehrbefugnis im Fach Philosophie in Frage, d.h. Professorinnen, Professoren, Privatdozentinnen und Privatdozenten. In diesem Gespräch wird das Thema der Masterarbeit vergeben. Im Rahmen des Gesprächs
    3.1 legen Sie mit der Prüferin bzw. dem Prüfer das Thema Ihrer Masterarbeit fest und
    3.2 füllen gemeinsam mit der Prüferin bzw. dem Prüfer das unter 2. erwähnte Formular in zweifacher Ausfertigung aus. Der in das Dokument eingetragene Termin gilt als der Beginn der viermonatigen Bearbeitungszeit für die Masterarbeit.
  4. Die Prüferin bzw. der Prüfer findet eine Zweitprüferin bzw. einen Zweitprüfer, was auf dem Formular dokumentiert wird.
  5. Die Prüferin bzw. der Prüfer lässt das Formular über die Vorsitzende bzw. den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses dem Prüfungsamt zukommen, das Ihnen dann eine Bestätigung Ihrer Anmeldung zur Masterarbeit schickt.
  6. Sie verfassen Ihre Masterarbeit und präsentieren in dieser Zeit deren zentrale Inhalte im Rahmen eines Oberseminars.
  7. Sie geben Ihre fertiggestellte Masterarbeit in zweifacher Ausfertigung beim Prüfungsamt zusammen mit der Erklärung über die selbstständige Verfassung, die Sie ebenfalls vom Prüfungsamt erhalten, ab.

 

Muster Deckblatt - Masterarbeit (PDF)