Suche

ERASMUS-Programm: Plätze für Philosophiestudierende


Erasmus-Plus-Logo

Sie wollen 3-12 Monate im europäischen Ausland studieren oder ein Praktikum machen? Dann ist die Teilnahme am Hochschulprogramm ERASMUS (European Region Action Scheme for the Mobility of University Students) für Sie interessant, das solche Aufenthalte u.a. mit Teilstipendien fördert.

Allgemeine und aktuelle Informationen zur Bewerbung finden Sie auf den ERASMUS-Seiten des Akademischen Auslandsamts

Beachten Sie insbesondere die Teilnahmevoraussetzungen und weiteres Material unter "Downloads". Noch mehr Informationen, Flyer usw. gibt es direkt im AAA, Eingang: Rückseite Mensagebäude.

 

Spezifische Informationen für Studierende der Philosophie


Incoming students: Please find a short guide on how to choose courses here.


ERASMUS-Kooperationen des Fachbereichs bestehen momentan zu folgenden Universitäten:

Weitere Informationen, auch zu Plätzen anderer Fakultäten/Studiengänge, finden Sie über die interaktive Übersicht des AAA.

 

Fachbetreuerin ist seit 2012:

Dr. Maria Schwartz

Kontakt: maria.schwartz@phil.uni-augsburg.de

 

Bewerbungsverfahren:

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbung immer 1-1,5 Jahre im Voraus stattfindet. Das heißt, Sie bewerben sich bis Ende November für das kommende Wintersemester und das darauffolgende Sommersemester.

Achtung: Es gilt ein zentrales Bewerbungsverfahren, das schwerpunktmäßig vom Akademischen Auslandsamt (AAA) abgewickelt wird.

Alle Studierenden müssen sich, üblicherweise im Zeitraum Oktober/November eines Jahres (bitte aktuelle Deadline beachten) direkt im AAA bewerben. Informationen zur Bewerbung und den nötigen Unterlagen finden Sie auf den Seiten des AAA.

Bei mehr Bewerbern als Plätzen werden unter Umständen Auswahlgespräche geführt. Üblicherweise im Laufe des Februars bekommen Sie eine Zu- oder Absage. Die erfolgreichen BewerberInnen müssen sich entscheiden, ob sie den angebotenen Platz annehmen und bis zur Deadline die ausgefüllte Annahmeerklärung im AAA einreichen. Restplätze werden ab Anfang März vergeben.

Nehmen Sie dann an der Vorbereitungsveranstaltung des AAA teil, stellen Sie Ihr Learning Agreement (= Kursauswahl) zusammen und registrieren Sie sich zuletzt direkt an der Gastuniversität.

Für Restplätze genügt eine formlose Bewerbung. Diese Plätze werden, soweit von den Fristen her möglich, laufend vergeben.

Wichtiger Hinweis zur Anrechnung: Bitte stellen Sie vor der Unterschrift Ihres Learning Agreements durch die Fachbetreuung sicher, dass die gewählten Kurse/Credits auch wie geplant angerechnet werden können! Zuständig für alle Anrechnungsfragen ist der Prüfungsaussschuss, Vorsitzender: Prof. Voigt.

 

Weiterführende Links:

ERASMUS ist nicht die einzige Möglichkeit, ein Auslandsstudium zu realisieren. Beachten Sie insbesondere das PROMOS-Stipendium und andere Förderungsmöglichkeiten des DAAD und der Universität Augsburg.

Außerdem besteht eine Kooperation des Instituts mit der Memorial University in Newfoundland (Kanada), in deren Rahmen ebenfalls Auslandssemester möglich sind (Zielgruppe: BA & MA Hauptfach). Ansprechpartner: Prof. Voigt.