Suche

Promotion an der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät  

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Ihrer Promotion an der Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät:

  1. Wer ist für Promotionen zuständig?
  2. Muss ich für die Promotion immatrikuliert sein?
  3. Welche Aufgaben haben die Betreuer*innen?
  4. Was muss ich bei der Betreuungsvereinbarung und dem Exposé beachten?
  5. Was bedeutet Zulassung?
  6. Was muss ich vor der Zulassung zur Promotion beachten?
  7. Wo finde ich die Zulassungsvoraussetzungen zur Promotion?
  8. Muss ich Deutschkenntnisse nachweisen?
  9. Brauche ich einen Nachweis für das Latinum, das Graecum oder das Hebraicum?
  10. Muss die Dissertation in deutscher Sprache abgefasst werden?
  11. Wie und wo beantrage ich meine Zulassung zur Promotion?
  12. Was geschieht nach der Zulassung zur Promotion?
  13. Wer begutachtet die Dissertation?
  14. Welchen Zweck hat die Auslegungsfrist?
  15. Was ist vor der mündlichen Prüfung zu beachten?
  16. Wie läuft die mündliche Prüfung ab?
  17. Was bedeutet „Annahme der Dissertation unter Auflage“?
  18. Was muss ich bei der Veröffentlichung meiner Dissertation beachten?
  19. Woher bekomme ich weitere Auskünfte zur Promotion?

Verbindliche Informationen zur Promotion finden Sie in der Allgemeinen Promotionsordnung und der Promotionsordnung der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät.