Suche

Sibylle Stier


stier

Dozentin für Klavier

E-Mail: sibylle.kagerer-stier@phil.uni-augsburg.de


Sibylle Stier erhielt bereits als Jugendliche mehrere Möglichkeiten, mit Orchester aufzutreten und wurde 1975 als Jungstudentin in die Klavierklasse Prof. Hugo Steurer und Prof. Maria Landes-Hindemith an der Musikhochschule München aufgenommen. Später wechselte sie in die Klasse von Prof. Klaus Schilde und nahm an Fortbildungskursen bei Alfons Kontarsky und Norman Shetler teil. Seit 1986 ist sie Dozentin am ehemaligen Leopold Mozart Konservatorium und der späteren Musikhochschule Augsburg. Nebenbei gründete sie zahlreiche Jugendensembles, u.a. die Jugendoper München-Haar, mit der sie auch das Fernsehen und internationale Jugendmusikfestivals beeindrucken konnte. 1993 erfolgte die Herausgabe des „Kompendiums der Klaviertechnik“ auf den Grundlagen Maria Landes-Hindemiths beim Robert Lienau Verlag. 2001 schloß sie eine dreijährige berufsbegleitende musiktherapeutische Ausbildung am Kinderzentrum in München ab und arbeitete in diesem Bereich 2002 mit kriegstraumatisierten Frauen und Kindern in Tuzla/Bosnien. Auf Grund zahlreicher internationaler Musiktheaterprojekte mit Jugendlichen und vermehrten musiktherapeutischen Einsätzen im Ausland gründete sie 2015 die Intercultural Music Association „music-can help“, eine Vereinigung von Künstlern und Therapeuten, die es sich zur Aufgabe machen, Musik und Musiktherapie in die unterschiedlichsten Krisengebiete bringen. Sibylle Stier ist auch als Musiktherapeutin auf der Palliativstation des Klinikums Rosenheim tätig.