Suche

Wilhelm Nuszbaum


nuszbaum

Dozent für Saxophon und Klarinette

E-Mail: wilhelm.nuszbaum@phil.uni-augsburg.de


Links:

Geb. 1961, studierte am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg und an der Musikhochschule in München.

Schon während des Studiums wirkte Wilhelm Nuszbaum bei diversen Theaterproduktionen (inzwischen mehr als 60) am Stadttheater Augsburg und am Theater der Stadt Ulm, in allen Sparten mit. Oper ,Operette, Ballett, Musical, Bühnenmusik, beim Schauspiel, Sinfoniekonzerte und Kammermusik. Bei einigen Produktionen spielte er bis zu fünf verschiedene Instrumente, in allen musikalischen Stilrichtungen.

Sechs Jahre lang spielte er Klarinette beim Münchener Salonorchester Tibor Jonas mit Auftritten in Japan, Hong Kong, Taiwan, USA und ganz Europa, einige CD Einspielungen und Fernsehauftritte.

Seit elf Jahren wirkt Wilhelm Nuszbaum als Saxophonist in Hugo Strassers Tanz-Big-Band mit. Auftritte bei vielen Gala Bällen, Tanzturnieren, Bällen in ganz Deutschland, Rundfunk und Fernsehauftritte.

Einige Jahre war er Saxophonist, Klarinettist und Flötist beim Tanzorchester Ambros Seelos . Er wirkte mit bei Tanzturnieren und großen Bällen (z.B. Wiener Philharmonikerball) und einigen CD Einspielungen.

Als Mitglied und Gründer des Augsburger Saxophonquarttes sieht Wilhelm Nuszbaum seine edelste Aufgabe: die Pflege der klassischen Kammermusik für das Saxophon.

Neben seiner Dozentur im Fach Saxophon am Leopold-Mozart-Konservatorium, später Musikhochschule Augsburg, hat Wilhelm Nuszbaum seit 1989 einen Lehrauftrag an der Universität Augsburg.

Seit Jahren betreut er regelmäßig Leistungskurse und verschiedene Saxophonensembles an verschiedenen Gymnasien in Augsburg.

An der Albert Greiner Sing und Musikschule gründete er die Big-Band “The Horn Flakes”, welche inzwischen professionelle Erfolge aufweisen kann.

Wilhelm Nuszbaum freut sich darauf, am neuen Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg seine musikalische Vielseitigkeit an die Studenten weiter vermitteln zu dürfen.