Suche

Dr. Andreas Becker


Becker Andreas

Dozent für Vokalpädagogik

E-Mail: andreas.becker@phil.uni-augsburg.de


Dr. Andreas Becker studierte Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes sowie Katholische Kirchenmusik an der Bischöflichen Kirchenmusikschule Trier und an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf (A-Examen 1993). Das anschließende Lehramtsstudium mit dem Unterrichtsfach Musik an den Universitäten Essen und Augsburg schloss er 1996 mit dem 1. Staatsexamen ab, 1999 folgte das 2. Staatsexamen. Seine  Ausbildung  wurde ergänzt durch Kurse bei nahmhaften Chorleitern wie  Klaus Fischbach und Eric Ericson.

Neben seinen Studien arbeitete Andreas Becker  in verschiedenen Pfarrgemeinden als Kirchenmusiker. Zwischen 2000 und 2003 war er als Fachlehrer für Musik an einer Augsburger Schule tätig.

Seit 1999 hat Andreas Becker eine Stelle als Dozent am Lehrstuhl für Musikpädagogik der Universität Augsburg inne. Dort leitet er u.a. den renommierten Kammerchor der Universität, mit dem er im Jahre 2006 eine CD mit bisher nicht edierten Werken von Zeitgenossen Mozarts einspielte. Ebenfalls 2006 schloss Andreas Becker seine Dissertation über „Albert Greiner und die Augsburger Singschule“ ab. 2007 erhielt er für seine wissenschaftliche Arbeit den Förderpreis des Bezirks Schwaben.

Als Akademischer Rat ist Dr. Andreas Becker vornehmlich für den Bereich der Vokalpädagogik zuständig. Er ist Mitglied im AMD (Arbeitskreis der Musikdidaktiker an bayerischen Hochschulen und Universitäten), im AMPF (Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung),  im AMJ (Arbeitskreis Musik in der Jugend).