Suche

Kulturpreis Königsbrunn für Christoph Teichner


Christoph Teichner, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Musikpädagogik, ist mit dem Kulturpreis Königsbrunn ausgezeichnet worden.

Der Musiker, Dirigent, Komponist und Musiklehrer Christoph Teichner ist als Dozent am Lehrstuhl für Musikpädagogik der Universität Augsburg sowie an der Städtischen Musikschule Königsbrunn tätig und leitet das Königsbrunner Kammerorchester, das am 6. Januar gemeinsam mit dem Kammerchor der Universität ein Dreikönigskonzert veranstalten wird. 

Daneben ist er als Sänger, Organist, Pianist und Cembalist in zahlreichen Konzertveranstaltungen und Veranstaltungen im In- und Ausland zu sehen und zu hören; regelmäßige Engagements als Cembalist des Qatar Philharmonic Orchestra führen ihn bis auf die arabische Halbinsel.

An der Universität ist Christoph Teichner an der Schnittstelle Musikwissenschaft - kulturelle Praxis engagiert: Seine Initiative und Kompetenz ermöglichten unter anderem die seit 1794 erste vollständige Wiederaufführung des Oratoriums "Die Auferstehung Jesu" von Ignaz Franz von Beecke (1733-1803) im Zentrum für Kunst und Musik (März 2017.

Wir gratulieren herzlich! 

  beecke_flyer_titel

Links:

Meldung vom 03.12.2018