Suche

Publikationen


  1. Metzner, S. (2018): Darstellung und Transformation von Schmerzerleben in der Musik-imaginativen Schmerzbehandlung. Vandenhoeck & Ruprecht unipress, Göttingen.
  2. Tostmann, J., Metzner, S. (2017d): Ko-kreative Momente und Transition – Eine qualitative Studie zu den Entstehungsbedingungen rhythmischer Abstimmung in Erstimprovisationen mit an Psychose erkrankten Patienten. Musiktherapeutische Umschau 38, 4, S. 356-366.
  3. Metzner, S., Lodes, U., Meyer F. (2017d): Musik(therapie) zur Anxiolyse und Analgesie bei chirurgischen Patienten. Chirurgische Praxis, 83, 2, 341-326. 
  4. Metzner, S. (2017b): Botenstoffe oder: Die Bewandtnis spontaner Lautäußerung in der Musik-imaginativen Schmerzbehandlung (Entrainment). In: Leikert, S. et al. (Hrsg.) Jahrbuch für Psychoanalyse und Musik. Psychosozial Verlag Gießen, 135-156.
  5. Hamburger, A., Metzner, S. (2017a): The Voice Was Lost, Right Now, Here. Szenisch-narrative und musikalisch-künstlerische Rekonstruktion eines Zeitzeugnisses der Shoah. In: T. Breyer, M. Buchholz, A. Hamburger & S. Pfänder: Resonanz, Rhythmus und Synchronisierung: Erscheinungsformen und Effekte. Transcript Verlag. (in Erscheinung)
  6. Metzner, S., Seng, S. (2016c): Tanz auf dem Es. Körper, Affekt und Interaktion in der psychodynamischen Körper- und Musiktherapie. Psychodynamische Psychotherapie 1/2016, 49-58.
  7. Metzner, S. (2016d): Ansätze einer neuropsychodynamischen Musiktherapiekonzeption. In: Böker, H., Hartwich, P., Northoff, G. (Hrsg.) Neuropsychodynamische Psychiatrie. Springer Verlag, Berlin · Heidelberg. 463-468.
  8. Metzner, S. (2016c): Psychodynamic Music Therapy. In: Edwards, J. (ed.): The Oxford Handbook of Music Therapy. Oxford University Press, Oxford, 448-471.
  9. Frommer, J., Metzner S. (2016b): Arbeitsgruppe Artikulation, Narration und Interaktion. In: Frommer, J., Vogel, M. (Hg.) Festschrift 20 Jahre Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Magdeburg. Pabst Verlag, 87-102.
  10. Metzner, S. (2016a): Die andere Seite der Luft. Anmerkungen zu (co)kreativen Prozessen in der Psychoanalyse aus musiktherapeutischer Sicht. In: Müller-Herwig, R., Vogel, M. (Hrsg.): Subjektivität und Verstehen. Psychoanalyse und Sozialwissenschaften im Dialog. Psychosozial-Verlag, Gießen, 115-132.
  11. Metzner, S. (2015c): Musik als Brennglas. Ein Essay zur ästhetischen Transformation von kollektiver Gewalt in zeitgenössischen Kompositionen. Musiktherapeutische Umschau 36,4, 342-351.
  12. Metzner, S., Busch, V. (2015b): Musik in der Depressionsbehandlung aus musiktherapeutischer und musikpsychologischer Sicht. In: Bernatzky, G. & Kreutz, G. (Hg.): Musik in der Medizin. Springer Verlag, Wien, 189-218.
  13. Metzner, S., Kunkel, S. (2015a): Limited Approximations. Music-imaginative Pain Treatment with a 45-year-old Patient suffering from Schizoaffective Psychosis. In: Dileo, C. (ed.) Advanced Practice in Medical Music Therapy. Cherry Hill, NJ: Jeffrey Books, 117-137.
  14. Metzner, S., Frommer, J. (2014c): Die performative und bedeutungsgenerierende Dimension von Musik in der musiktherapeutischen Schmerzbehandlung. In: Psychodynamische Psychotherapie / Sonderheft Musiktherapie, 224-233.
  15. Metzner, S. (2014b): Musiktherapie bei Depression – Forschungsergebnisse aus klinischer Sicht. Musiktherapeutische Umschau 35,1, 16-27.*
  16. Metzner, S. (2014a): Prägnanz und Unbestimmtheit. Das Phänomen Klang in der Musiktherapie. In: Schmidt, W.G. (Hg.): Faszinosum 'Klang'. Anthropologie – Medialität – kulturelle Praxis. de Gruyter, Berlin, New York, 66-88.*
  17. Hauck, M., Metzner, S., Rohlffs, F., Lorenz, J., Engel, A.K. (2013): The influence of music and music therapy on neuronal pain induced oscillations measured by MEG. Pain® 154(4):539-47.* IF 5.777
Die vollständige Publikationsliste findet sich unter folgendem Link