Suche

Tasteninstrumente


Master- und Bachelorstudierende am LMZ "in concert" 2017

Willkommen im Bereich TASTENINSTRUMENTE
des Leopold-Mozart-Zentrums (LMZ)!

Neben der Stimme ist das Klavier der berühmteste und prominenteste Botschafter für die Musik weltweit! Wir leben die Liebe und Leidenschaft für dieses Instrument: Dozierende wie Studierende nehmen die tägliche Herausforderung an, für die Musik zu leben und präsentieren seinen Zauber in der Öffentlichkeit.

Dafür werden zukünftige Pianistinnen und Pianisten in unserem Bachelor- und Masterstudiengang optimal ausgebildet: In ihrer Persönlichkeit, in den unterschiedlichsten Techniken und Interpretationsmöglichkeiten, aber auch in der Aufführungspraxis und den Anforderungen im Musikbetrieb. Und natürlich auch in der Instrumentalpädagogik: Wer gut lehren kann, kennt sich und sein Instrument besser.

GRUNDINFORMATION

Der Bachelor Musik für Tasteninstrumente ist ein erster, berufs­qualifi­zierender Abschluss. Er qualifiziert für ein späteres Berufsleben an Musikschulen, Akademien, allgemeinbildenden Schulen und Ausbildungs­stätten oder freischaffend als Künstler oder Pädagoge. Das Studium dauert acht Semester und umfasst eine intensive Ausbildung sowohl im künstlerischen Hauptfach als auch in den musiktheoretischen, musikwissenschaftlichen und methodisch-didaktischen Pflichtfächern. Eine Besonderheit des Leopold-Mozart-Zentrums der Universität Augsburg ist die Wahl einer Vertiefungs­richtung nach der Zwischenprüfung am Ende des vierten Semesters. Die Studierenden wählen in den letzten beiden Studienjahren zusätzlich zum fortlaufenden Studium aus den folgenden fünf berufsfeldorientierten Vertiefungsrichtungen ein ihren Interessen und Neigungen entsprechendes Wissensgebiet aus: Elementare Musikpädagogik (EMP), Klassenmusizieren, Künstlerische Ausbildung, Musikwissenschaft/Musiktheorie und Populäre Musik.

Das Leopold-Mozart-Zentrum legt einen Schwerpunkt auf den Bereich historische Tasteninstrumente. Mit der Schaffung der Professur für historische Tasteninstrumente im Jahr 2013 setzte die Universität Augsburg einen klaren Akzent in der künstlerischen Ausbildung. Kaum ein Standort ist dafür besser geeignet als die Pionierstadt des Klavierbaus Augsburg. Aktuell wird die Professur für historische Tasteninstrumente von Prof. Christoph Hammer vertreten.

Das Studium im Hauptfach Tasteninstrumente kann bei entsprechender Eignung im konsekutiven, künstlerisch ausgerichteten Masterstudiengang (Master Musik) fortgesetzt werden. Im Verlauf des Masterstudiums wird ein besonderer Schwerpunkt auf die individuelle Schärfung des künstlerischen Profils der Studierenden geachtet. Einzigartige Veranstaltung wie das Interdisziplinäre Forum und die kammermusikalische Akademie vermitteln künstlerische Exzellenz und musikalische Vielfalt.