Suche

Anina von Molnar


Lehrbeauftragte für Bewegung und Tanz

E-Mail: anina@integralarts.de,


Anina web 2   Aninagroup-2-web

“We are the music-makers, And we are the dreamers of dreams,...
...we are the movers and shakers, Of the world forever, it seems.”
Arthur O'Shaughnessy, Poems of Arthur O'Shaughnessy


Anina von Molnar wurde 1967 in Winnetka, USA geboren und erhielt zunächst eine klassische Ballettausbildung an der Evanston School of Ballet in IL, USA, die sie – auch im Bereich Modern Dance - an mehreren Schools of Performing Arts in Massachusetts, New York und Cannes weiterführte. 

Ab 2007 beschäftigte sie sich zunehmend mit Yoga (zertifizierte YA, RYT mit Cyndi Lee- OM Yoga NYC/ Patricia Thielemann - Spirit Yoga Berlin), Achtsamkeit/Einsicht Meditation (regelmäßige teilnahme in Retreats mit Thich Nhat Hanh - Plum Village und Fred von Allmen - Meditationszentrum Beatenberg) Fortbildungen zu Körperbewusstsein (5 Fundamental Core Teachings nach Dr. Phil. Leland Johnson) und Gyrotonic Expansion System (Klinik Bad Krozingen).

Anina von Molnar war in zahlreichen Ballett- und Tanzproduktionen an internationalen Häusern engagiert, so in New York (Rebecca Kelly Dance Company, New York City Opera Ballet, Rod Rogers Dance, Eglevsky Ballet), als Gast choreographische Assistentin und Dancer´s Coach der Ce de Ce Dance Company Portugal und Prague Chamber Ballett, als Solistin im Ballett Theater Hagen unter der Leitung von Richard Wherlock (derzeitiger Leiter Basler Ballett), im Zürcher Ballet, Opernhaus Zürich unter der Leitung von Bernd Bienart sowie dem Bolshoi Theater Moskau. Ab 1996 tanzte sie in der "Looping Dance Company", Zürich unter der Leitung von Jochen Heckmann, der sie nach Augsburg brachte.

1999-2007 arbeitete sie am Theater Augsburg mit ihm als Assistant Director und Solistin. Seit 2007 ist sie Lehrbeauftragte an der Musikhochschule Augsburg-Nürnberg und dem darauf folgenden Leopold-Mozart-Zentrum für Kreativen Tanz & Bewegung. Anina von Molnar gibt darüber hinaus Tanz-, Yoga- und Gyrontronicunterricht an einem eigenen Studio, gestaltet Kunstprojekte (tim Museum / H2 Museum Augsburg/ Orangerie) und beteiligt sich an Augsburger Festivals (Brecht Festival, Lange Kunstnacht u.a.). Mit Kindern arbeitet sie in Projekten und Kursen für kreativen Tanz (2014/15 Kursleiterin „Kultur Macht Stark“ Projekt für Kinder, Centerville Schule, Augsburg).

Mehr unter: http://www.integralarts.de