Masterstudiengang Interdisziplinäre Lehr-Lernforschung (ILLF)


Pädagog(inn)en und Lehrende an Schulen, Hochschulen, Kindertagesstätten sowie anderen Bildungseinrichtungen sind in ihrem Alltag gefordert, lehr-lernbezogene Problemstellungen zu identifizieren, kritisch zu bewerten sowie lösungsorientiert und ethisch vertretbar zu bewältigen. Dazu benötigen sie aktuelles und belastbares Wissen zu den Bedingungen, den Ergebnissen und der Förderung von Lehr-Lernprozessen. Der Masterstudiengang bildet Studierende darin aus, Lehr-Lernprozesse in formellen Bildungskontexten zu erforschen und das in der Praxis benötigte Wissen zu generieren.

titelbild_ILLF Der Studiengang richtet sich gleichermaßen an Absolvent(inn)en von Lehramts- sowie Bachelorstudiengängen mit engem Bezug zur empirischen Lehr-Lernforschung (insbesond. Erziehungswissenschaft, Psychologie, Medien- und Kommunikationswissenschaft). Er bereitet die Studierenden optimal auf eine wissenschaftliche Karriere in der empirischen Lehr-Lernforschung oder eine verantwortliche Position in der Bildungspraxis vor.


Die wichtigsten Informationen im Überblick

Diese und weitere Informationen können Sie auch unserem Flyer entnehmen.
Ihre Fragen beantworten wir gerne über ILLF@phil.uni-augsburg.de


Downloadcenter