Motivationstestbatterie für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10


Projektstart: 01.01.2007
Projektträger: Universität Augsburg
Projektverantwortung vor Ort: Prof. Dr. Markus Dresel
Beteiligte Wissenschaftler / Kooperationen: Prof. Dr. Albert Ziegler (Universität Ulm)
Prof. Dr. Heidrun Stöger (Universität Regensburg)
Prof. Dr. Barbara Schober (Universität Wien)

Zusammenfassung

Ziel des Projekts ist die Konzeption eines umfassenden Diagnostikums unter Maßgabe aktueller motivationspsychologischer Konzepte, mit dem alle wesentlichen Aspekte der schulischen Lern- und Leistungsmotivation erfasst werden (Komponenten der Motivation mit 12 Subskalen, Attributionen mit je 10 Subskalen für Erfolg und Misserfolg) sowie die Normierung anhand einer hinreichend großen Stichprobe mit über 10.000 Schüler(inne)n, so dass präzise Normwerte auch für Subpopulationen (Schultyp, Jahrgangsstufe, Geschlechtergruppe) zur Verfügung gestellt werden können.