Suche

Lena von Naso, M. A.


Lena_von_Naso

ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

E-Mail: Kontakt über Sekretariat alexandra.pfaffenberger@phil.uni-augsburg.de


Interessens- und Forschungsschwerpunkte:

Ressourcenkonflikte, Kriegsökonomie, Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit (insbesondere in Subsahara-Afrika), Kinderrechte

Medien in Konflikten, Auslandsberichterstattung, Krisenberichterstattung

Politisches Theater im antiken Griechenland und modernen Argentinien

Dissertationsprojekt: Whose News? Media and Aid - The Interaction Between Foreign Correspondents and Humanitarian Organisations in Contemporary Sub-Saharan Africa (Kurzbeschreibung)

 

Lehre:

Wintersemester 2011/12

  • Übung: Neue Kriege, ethno-politische Gewalt und Kriegsökonomien - Subsahara Afrika in der Krise?

  • Praxisseminar: Berufsfelder und potentielle Arbeitgeber für KonfliktforscherInnen (mit Michaela Zöhrer)

 

Publikationen:

Politisches Theater. Der Elektra-Stoff im antiken Athen und modernen Argentinien als zentraler Verhandlungsort politischer Legitimation. In: Komparatistik. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, 35-54, 2012.

 

Konferenzbeiträge:

Unbeteiligte Dritte vor Ort? Die  Zusammenarbeit von Auslands-korrespondenten und Hilfsorganisationen, Vortrag im Rahmen der 10. Nachwuchstagung Internationale Politik der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW): Sicherheit - Wirtschaft - Gesellschaft: Theorien und Problemfelder der Internatonalen Beziehungen. Politische Akademie Tutzing, 13.-15.4.2012.

 

Crisis Sells. On Foreign Correspondents and Aid Organisations in Sub-Saharan Africa, Vortrag im Rahmen der 4. Konferenz des European Consortium for Political Research (ECPR) an der Jacobs University Bremen, 4.-6.7.2012.

 

 Vita:

10/2011 - 05/2012

Koordinatorin des Masterstudiengangs  "Sozialwissenschaftliche Konfliktforschung" und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung der Universität Augsburg, Prof. Dr. Christoph Weller

seit 3/2011

Doktorandin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung und der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg

 1/2011

Forschungsaufenthalt in Nairobi/ Kenia

2005-2010

Studium der Komparatistik, Spanisch und Politikwissenschaft an der LMU München und der Universidad de Buenos Aires

03-06/2009

Mitarbeit an Projekten im Bereich Grundsatz und Information/ Entwicklungspolitische Bildung bei UNICEF Deutschland in Köln

07/2008

Facilitator auf dem J8-Gipfel/Japan für UNICEF NY

2006-2008

Vorstandsvorsitzende der UNICEF Hochschulgruppe München

10/2006-02/2007 und 04/2008-07/2008

Studentische Hilfskraft und Tutorin der Komparatistik an der LMU München

 

Stipendien:

 

Graduiertenstipendium nach dem Bayrischen Eliteförderungsgesetz

Mitglied der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften der Universität Augsburg

Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung (Magisterstudium)

Kontaktstipendium der Ludwig-Maximilians-Universität München (Auslandsstudium)