Suche

Ingo Henneberg



ehemaliger Lehrbeauftragter

E-Mail: ingo.henneberg@freenet.de



Interessenschwerpunkte:

Strategische Fragen deutscher Außen- und Sicherheitspolitik, Bürgerkriegsforschung, Verfassungsanalyse, Internationale Beziehungen und Völkerrecht. Regionaler Schwerpunkt: Subsahara-Afrika, Mittlerer Osten


Funktionen:

Gründungsvorsitzender (2011-2013) des Alumnivereins Sozialwissenschaftliche Konfliktforschung Augsburg e.V. (ASKA)


Lehre (Universität Augsburg):

Wintersemester 2013/14:
Civil Wars and Power Sharing - Conflict Mangement in Post-Conflict Situations (Masterseminar)


Publikationen:

Bock, Andreas/ Henneberg, Ingo (2013): Why balancing fails. Theoretical reflections on Stephen M. Walt’s ‚Balance of Threat’ theory. AIPA 2/2013. Arbeitspapiere zur Internationalen Politik und Außenpolitik (AIPA). Universität zu Köln.

Henneberg, Ingo (2013): Das politische System des Südsudan. In: Verfassung und Recht in Übersee. 2-2013. S. 174-196. http://www.vrue.nomos.de/archiv/2013/heft-2/

Henneberg, Ingo (2013): Frieden und Grenzen. Bericht zum 45. AFK-Jahreskolloquium "Frieden und Grenzen: Herausforderungen für die Friedens- und Konfliktforschung". In: Wissenschaft und Frieden. 3-2013. S. 46.

Henneberg, Ingo/ Plank, Friedrich (2013): Conflict resolution in the constitution of South Sudan (2011). In: Marauhn, Thilo/ Elliesie, Hatem (Hrsg.): Legal Transformation in North Africa and the South Sudan. Den Haag: Eleven International Publishing. Im Erscheinen.

Bock, Andreas/ Henneberg, Ingo (Hrsg.) (2014): Iran, die Bombe und das Streben nach Sicherheit. Strukturierte Konfliktanalysen. Sammelband. Reihe: Innovative Forschung - Theorien, Methoden, Konzepte. Baden-Baden: Nomos Verlag. Im Erscheinen.