Suche

Richard Bösch, M. A.


B__sch_1

ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter

E-Mail: richard.boesch@phil.uni-augsburg.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung


Forschung

Interessenschwerpunkte: Theorien Internationaler Beziehungen, Weltgesellschaftstheorie, Global Governance Modelle, Entwicklungstheorien, Friedens- und Konfliktforschung, konstruktivistische Konfliktforschung

Dissertationsvorhaben: „World society meets violent conflict - Eine verstehende Rekonstruktion gewaltsamer Konflikte (in) der Weltgesellschaft“

Forschungsprojekt "Si vis pacem, para integrationem? Die Economic Community of West African States aus der Perspektive der Friedens- und Konfliktforschung"


Publikationen


Vita

09/2012 - 07/2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Si vis pacem, para integrationem?" am Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Friedens- und Konfliktforschung der Universität Augsburg
10/2010 - 08/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Friedens- und Konfliktforschung der Universität Augsburg, Prof. Dr. Christoph Weller
2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Abgeordnetenbüro Martin Gerster (MdB), Biberach an der Riß und Berlin
01/2010 Magister Artium (Gesamturteil "sehr gut")
Magisterarbeitsthema: Bewaffnete Konflikte und einseitige Gewalt
2007 Praktikum beim Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) in Bonn, Abteilung „Global Governance School"; Themenschwerpunkte: Internationale Institutionen, Kooperation mit Schwellenländern
2006 Praktikum bei der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES), Länderbüro Bamako/Mali/Westafrika; Themenschwerpunkte: afrikanische Menschenrechtsdiskurse, malischer Parlamentarismus, regionale Sicherheitspolitik in Westafrika
2005 - 2006 Mitgliedschaft „Cité Internationale Universitaire de Paris / Maison Heinrich Heine“
2005 - 2006 Akademisches Jahr am Institut d’Etudes Politiques de Paris („Sciences Po“) / Master-Programm; Studienschwerpunkte: Entwicklungstheorien, subsaharisches Afrika, Ethik und Internationale Beziehungen
2002 - 2009 Studium der Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen und der Geographie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

 

Lehre

Sommersemester 2016 Systemtheorie in der Friedens- und Konfliktforschung
Wintersemester
2015/16
Systemtheorie in der Friedens- und Konfliktforschung
Sommersemester 2012 Strukturen, Akteure und Theorien der internationalen Beziehungen (BA-Übungen)
Wintersemester 2011/12 Global Governance: Perspektiven, Konzepte, Modelle (Seminar)
Sommersemester 2011 Strukturen, Akteure und Theorien der internationalen Beziehungen (BA-Übungen)
2007 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) / Bonn, Lehreinheiten und Exkursionsleitung im Rahmen der Global Governance School (2. GGS-Kurs 2007); Themen: Global Governance und Theorien der Internationalen Beziehungen; Zivilgesellschaft und globale Politik



Soziales Engagement

2003 - 2008 Mitglied der Studierendenvertretung am Institut für Politikwissenschaft, Eberhard-Karls-Universität Tübingen
seit 1998 Ehrenamtliche Tätigkeit in einem kirchlichen Jugendzentrum, Uttenweiler/Oberschwaben

 

Stipendien/Förderungen

Stipendium  „Cité Internationale Universitaire de Paris / Maison Heinrich Heine“
Stipendium ERASMUS-Programm (Institut d´Etudes Politiques de Paris)
Promotionsstipendium (Cusanuswerk)