Suche

"Religion(en) und Gewalt" - Prominent besetzte Tagung im Augsburger Rathaus mit Lesung, Musik und Empfang am Mo., 26.10.2015 um 17:00 Uhr; Eintritt frei


Fünfte Jahrestagung zum Augsburger Religionsfrieden zum Thema "Religion(en) und Gewalt" am 26. Oktober 2015 im Oberen Fletz des Augsburger Rathauses |Flyer|

Programm:

Ab 16:15 Uhr:
Get together

17:00 Uhr:
Lesung aus den Heiligen Schriften der Weltreligionen

17:15 Uhr:
Grußwort: Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel,
Präsidentin der Universität Augsburg

17:30 Uhr:
Keynote: Religion und Gewalt: Ursache oder Rechtfertigung
Prof. Dr. Günther Schlee, Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung, Halle

17:45 - 19:00 Uhr:
Podiumsdiskussion - Religion(en) und Gewalt mit
Prof. Philipp Stoellger, Lehrstuhl für Systematische Theologie, Universität Heidelberg
Dr. Riem Spielhaus, Zentrum für Islam und Recht in Europa (EZIRE), Friedrich-Alexander-Universiät Erlangen - Nürnberg
Prof. Dr. Dr. h.c. Daniel Krochmalnik, Hochschule für jüdische Studien, Heidelberg
Robert Jandaka, Heilpädagoge und Musiker, Altdorf
Prof. Dr. Günther Schlee, Max-Planck-Institut Halle
Moderation: Dr. Margret Spohn, Leiterin des Büros für Migration, Interkultur und Vielfalt Augsburg

19:00 Uhr:
Musikalischer Ausklang & Get together
Jiddische Lieder mit Yoed Sorek (Gesang) und Susanna Klovsky (Klavier)

Veranstalter:
Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung
Friedensstadt Augsburg
Evangelisches Forum Annahof
Kulturzentrum Kresslesmühle
Lehrstuhl für Friedens- und Konfliktforschung, Universität Augsburg
Volkshochschule Augsburg

Meldung vom 22.10.2015