Suche

Workshop: Weil ein #aufschrei nicht reicht am 6. März 2017


Sensibilisieren - Analysieren - Aktivieren. Ein emanzipatorischer Workshop mit Anne Wizorek

Unter dem Hashtag #aufschrei wurde die feministische Autorin und Bloggerin Anne Wizorek deutschlandweit bekannt, indem sie tausenden von Frauen die Möglichkeit gegeben hat, sich öffentlich über Erfahrungen mit Alltagssexismus zu äußern. Die starke Resonanz macht deutlich: Sexismus und sexualisierte Gewalt sind Bestandteile alltäglicher Erfahrung.

Der Workshop setzt daher bei der geteilten Erfahrung an und nähert sich über Begriffe, Fakten und Zahlen einer gemeinsamen Analyse aktueller Debatten. Darauf aufbauend werden Aktionsformen gegen sexualisierte Gewalt vorgestellt und gemeinsam reflektiert.

Wir bitten um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung per Email an: rebecca.gulowski@phil.uni-augsburg.de bis spätestens 26. Februar 2017. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt!

Meldung vom 23.02.2017