Suche

Teilbereich: Allgemeine Pädagogik in der erziehungswissenschaftlichen Modulgruppe des M.Ed.-Studiums (lehramtsbezogener Master of Education)


Der Master of Education ist ein lehramtsbezogener Masterstudiengang, der im Wintersemester 2012/13 erstmals begleitend zum oder im Anschluss an das Lehramtsstudium aufgenommen werden konnte. Der Studiengang ersetzt nicht das Staatsexamen, vielmehr soll der Master of Education die Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse in den für Lehramtsstudiengänge typischen Studienbereichen ermöglichen. Damit ist die Möglichkeit geboten, ausgewählte fachwissenschaftliche, fachdidaktische und erziehungswissenschaftliche Module unter individueller Schwerpunktsetzung zu absolvieren. Innerhalb des erziehungswissenschaftlichen Wahlbereichs besteht die Option, aus  Modulen der Allgemeinen Pädagogik, Schulpädagogik und Psychologie zu wählen. In der fakultativen Vertiefung im Bereich der Allgemeinen Pädagogik stehen Ihnen sechs Module zur Auswahl, die Sie der jeweils aktuellen Version des Modulhandbuchs auf den Seiten des Prüfungsamtes entnehmen können.

Weiterführende Hinweise zu diesem Masterstudiengang finden Sie auf den Seiten der Zentralen Studienberatung.