Suche

Projekte


  • In welchen Projekten kann man sich im Rahmen des Wahlpflichtmoduls “Bildung für zivilgesellschaftliches Engagement” engagieren?

Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls ist eine Mitarbeit in sozialen,
(inter-)kulturellen und ökologischen Projekten möglich. Beispiele für bereits bestehende konkrete Projekte finden sich bei Bildung durch Verantwortung an der Universität Augsburg.

 

Projekt Interkulturelle Positionierungen

Ein Projektseminar über aktuelle Herausforderungen in der Interkulturellen Erwachsenenbildung beschäftigte sich mit den Themen Migration, Integration und Inklusion in der vielkulturellen Stadtgesellschaft. Einen Schwerpunkt bildete dabei die Flüchtlingsarbeit, die gegenwärtig sehr stark im Fokus der Öffentlichkeit steht. Vor diesem Hintergrund ist die Idee entstanden,  ausgewählte Akteure im Bereich von Migration, Integration und vielkultureller Stadtgesellschaft über ihr Integrationsverständnis, ihre Motivation und  ihre Ideen für ein friedliches Zusammenleben in Augsburg zu befragen, u.a. Pfarrer Fritz Graßmann vom Diakonischen Werk Augsburg, Timo Köster vom Büro für Frieden und Interkultur, Matthias Garte, den Integrationsbeauftragten der Stadt Augsburg, Matthias Schopf-Emrich und Margot Laun vom Verein „Tür an Tür“, Polat Düzgün vom Internationalen Kulturzentrum Augsburg, Aktivisten des „Grand Hotel Cosmopolis“ sowie die Studierenden des Projektseminars selbst. Die Ergebnisse wurden als kurze „Porträts“ zusammengefasst und können hier nachgelesen werden.