Suche

Spätere Berufsfelder


  • Bereitet mich das Wahlpflichtmodul „Bildung für zivilgesellschaftliches Engagement“ auf mögliche spätere Berufsfelder vor?

Das Wahlpflichtmodul „Bildung für zivilgesellschaftliches Engagement“ ist nicht auf ein bestimmtes Berufsfeld ausgerichtet, sondern stellt den Studierenden in erster Linie die nötigen Freiräume bereit, um sich gesellschaftlich zu engagieren und dabei ihr im Rahmen des Studiums erworbenes theoretisches Wissen innerhalb konkreter Praxisprojekte umzusetzen und zu erproben. Darüber hinaus kann das Wahlpflichtmodul für eine spätere berufliche Tätigkeit im Bereich von Non Profit-Organisationen genutzt werden (z.B. im Bereich der sozialen Arbeit, der Entwicklungszusammenarbeit, der Kommunalpolitik, der Bürger- und Menschenrechte, des Denkmalschutzes, des Umwelt-, Natur-und Tierschutzes).