Suche

Forschungsfragen, Instrumente und Arbeitsprogramm

 

Das Forschungsprojekt IKO ist als Kindergarten-Evaluationsstudie konzipiert und fokussiert auf den aktuellen Stand frühpädagogischer Praxis in den Bereichen „Interkulturelle Erziehung“ und „Sprachförderung“:

 

-> Sind Konzepte zur Interkulturellen Erziehung und Sprachförderung in der Konzeption erfasst? Welchen Einfluss hat der Träger hierauf?

-> Wie und in welchem Umfang werden derartige Konzepte in der Praxis realisiert?

-> Fühlt sich das Personal vor dem Hintergrund des Ausbildungs-/Fortbildungsniveaus den interkulturellen Herausforderungen im Kindergartenalltag gewachsen? Welche Einstellungen und Orientierungen liegen dem pädagogischen Handeln der Mitarbeiter/innen zugrunde?

-> Hat der Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund einen Einfluss auf die Umsetzung von Konzepten der Interkulturellen Erziehung und Sprachförderung?

-> Und schließlich: wie viele Kinder mit Migrationshintergrund aus welchen Nationen besuchen derzeit einen Augsburger Kindergarten?

IKO

Das Projekt wird von der Universität Augsburg gefördert.