Suche

Publikation Herwartz-Emden/Baros/Schurt/Waburg


Publikation "Biografische Orientierungen, Selbstinszenierungen und Bildungsprozesse in der Migrationsgesellschaft" von den Herausgeber/innen Leonie Herwartz-Emden, Wassilios Baros, Verena Schurt, Wiebke Waburg, 2016.

Aktuell ist im Verlag Barbara Budrich das Buch Biografische Orientierungen, Selbstinszenierungen und Bildungsprozesse in der Migrationsgesellschaftvon Leonie Herwartz-Emden, Wassilios Baros, Verena Schurt und Wiebke Waburg erschienen. Das Buch ist Teil der Reihe Weibliche Adoleszenz und Schule.

Inhalt:
Wie erleben Jugendliche und junge Erwachsene in kulturell heterogen geprägten Gesellschaften ihr Dasein? Welche Visionen, Vorstellungen und Perspektiven haben sie für sich und ihr Leben entwickelt und wie setzen sie diese Entwürfe um? Die an diese Fragen anschließenden Fokussierungen richten sich zum einen auf die Ebene der (körperlichen) (Selbst-)Inszenierungspraxen in unterschiedlichen pädagogischen Kontexten und zum anderen auf (erfolgreiche) Bildungsverläufe aus biografischer Perspektive. Vor dem Hintergrund, dass es ‚die‘ jungen Frauen und Männer mit und ohne Migrationshintergrund nicht gibt und sich insofern auch keine allgemeingültige Antwort formulieren lässt, sollen die einzelnen Beiträge zu einer kritischen Reflexion einladen und zum vertieften Nachdenken anregen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier und unter budrich-verlag.de

Meldung vom 17.01.2016