Suche

Wissenschaftlicher Werdegang


seit 07/2016 Habilitationsstipendium der Universität Augsburg aus dem Programm "Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre"
seit 01/2016 Annahme als Habilitandin an der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg;
Fachmentorat: Prof. Dr. Eva Matthes, Prof. Dr. Elisabeth Meilhammer, Prof. Dr. Dr. Ralf Koerrenz;
Arbeitstitel: Die Idee einer universalen Anthropologie als Grundlage pädagogischen Denkens und Handelns im Kontext von Abweichung/Behinderung. Aktuelle und historische Zugänge."
SoSe 2014 - SoSe 2015 Vertretung der Professur für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Historische Bildungsforschung an der Universität Duisburg-Essen
SoSe 2013 Vertretung der Aufgaben der Juniorprofessur für Vergleichende Pädagogik (50 %) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
WiSe 2011/12 - WiSe 2012/13 Vertretung der Professur für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Historische Bildungsforschung an der Universität Duisburg-Essen
06/2008 Promotion (Dr. phil.) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit einer Dissertation zum Thema "Johannes Trüper und die Grundlegung der Heilpädagogik"
(2010 Förderpreis "Pädagogische Grundlagenforschung" des Jahrganges 2008, gestiftet vom Institut für Bildung und Kultur der Friedrich-Schiller-Universität Jena in Verbindung mit der Stiftung Deutsche Landerziehungsheime/Hermann-Lietz-Schulen)
10/2004 - 03/2014 Wisenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Historische Pädagogik (Prof. Dr. Dr. Ralf Koerrenz) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2001 - 2002 Wissenschaftliche Hilfskraft/Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Historische Pädagogik (Prof. Dr. Dr. Ralf Koerrenz) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
1994 - 2000 Magisterstudium in der Fachkombination Erziehungswissenschaft und Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena