Suche

Publikationen


Monographien

Schmid, Michaela: Erziehungsratgeber und Erziehungswissenschaft. Zur Theorie-Praxis-Problematik populärpädagogischer Schriften. Bad Heilbrunn 2011.

        Rezension von Ulf Sauerbrey vom 22.05.2012. In: socialnet  Rezensionen   (http://www.socialnet.de/rezensionen/13393.php)

Schmid, Michaela: Erziehungsratgeber in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts - eine vergleichende Analyse. Kontinuität und Diskontinuität im Mutterbild sowie in der (früh-)kindlichen Pflege und Erziehung in ausgewählten Erziehungsratgebern der Weimarer Republik und der NS-Zeit. Berlin 2008.

Rezension in der EWR 8 (2009), Nr. 3

Aufsätze

 

Schmid, Michaela / Weickel, Meike / Wilfert, Lina: „und dann garantiere ich Ihnen, dass Erziehen kinderleicht sein wird“ – Zur Didaktik von Erziehungsratgebern. In:  Bolle, R. / Halbeis, W. (Hrsg.): Wie lernt man erziehen? Zur Didaktik der Pädagogik. Herbartstudien, Bd. 6. Jena 2016, S. 235-249.

Schmid, Michaela: Familienerziehung und Familienbildung. In: Hoffman-Ocon, A. / Matthes, E. / Schlüter, S. (Hrsg.): Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (EEO). Historische Pädagogik/Historische Bildungsforschung, Sozialisations- und Erziehungsinstanzen. Weinheim/Basel 2016;  abrufbar unter:http://www.beltz.de/fachmedien/erziehungs_und_sozialwissenschaften/enzyklopaedie_erziehungswissenschaft_online_eeo.html?tx_beltz_educationencyclopedia[article]=32679&tx_beltz_educationencyclopedia[articleSet]=1&tx_beltz_educationencyclopedia[publisherArticleSubject]=&tx_beltz_educationencyclopedia[action]=article&tx_beltz_educationencyclopedia[controller]=EducationEncyclopedia&cHash=c974a3e53f8e0f000584788240027034 [41 S.].

Schmid, Michaela: Potential und Bedrohung. Populärpädagogische Ratgeber für professionelle Elternbildung erfreuen sich guter Verkaufszahlen. In: a3Kultur 2014 (Juli-Ausgabe), S. 10.

Schmid, Michaela: Der Erziehungsbegriff in ausgewählten pädagogischen Fachzeitschriften (2011/2012). In: Coriand, Rotraud / Schotte, Alexandra (Hrsg.): "Einheimische Begriffe" und Disziplinentwicklung. Herbartstudien, Bd. 5. Jena 2014, S. 319-329.

Schmid, Michaela: Zur aktuellen Situation des akademischen Mittelbaus an deutschen Universitäten - eine Problemskizze. In: Erziehungswissenschaft  (2012), Heft 45, S. 74-83.

Schmid, Michaela: Elternbildung in der Moderne - Warum Eltern Rat suchen. In: Bildung und Erziehung (2012), Heft 4, S. 391-408.

Schmid, Michaela: Personale Wissenschaft. In: Bertsche, O. / Lischewski, A. (Hrsg.): Pädagogik nach Winfried Böhm. Paderborn 2012, S. 31-50.

Schmid, Michaela: Ideen und Thesen zur Universität heute aus dem Kreis des akademischen Nachwuchses. In: Bildung und Erziehung (2012), Heft 2, S. 207-215.

Schmid, Michaela: Über die Tendenz einer Psychologisierung und Ökonomisierung des Erziehungsverständnisses in der pädagogischen Ratgeberliteratur. In: Pädagogische Rundschau (2012), Heft 2, S. 179-190.

Schmid, Michaela: Aktuelle Erziehungsratgeber unter der Perspektive Erziehung zur Mündigkeit - Anregungen für den Schulunterricht. In: PädagogikUNTERRICHT (2011), Heft 4, S. 2-11.

Schmid, Michaela: Warum die pädagogische Disziplin Gefahr läuft immer weniger eine "praktische" Disziplin zu sein. In: RASSEGNA DI PEDAGOGIA (2011), Heft 2/3, S. 381-392.

Schmid, Michaela: Selbstanzeige. Erziehungsratgeber und Erziehungswissenschaft. Zur Theorie-Praxis-Problematik populärpädagogischer Schriften. Bad Heilbrunn 2011. In: Pädagogische Rundschau (2011), Heft 6, S. 728-732.

Wissenschaftliche Begleitung des Artikels von Annette Bruhns: Das unsichtbare Band: Heutige Eltern sind besser als ihr Ruf. In: SPIEGEL WISSEN 3/2011, Die Kunst der Erziehung.

 

Rezensionen

 

Schmid, Michaela: Rezension von: Coriand, Rotraud: Allgemeine Didaktik. Ein erziehungstheoretischer Umriss. Stuttgart 2017, 2. aktualisierte Auflage. (in Vorbereitung)

Schmid, Michaela: Rezension von: Winkler, Michael: Erziehung in der Familie. Innenansichten des pädagogischen Alltags. Stuttgart 2012. In: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik. (2012), Heft 2, S. 371-374.

Schmid, Michaela: Rezension von: Macha, H./Witzke, M. (Hrsg.) (2008): Neues Handbuch der Erziehungswissenschaft. Bd. III, Teilband 5: Familie - Kindheit - Jugend - Gender. Gütersloh: Schöningh. In: ZfPäd (2011), Heft 4, S. 592-594.

 

Vorträge

„… und dann garantiere ich Ihnen, dass Erziehen kinderleicht sein wird…“ – Überlegungen zu einer Didaktik von Erziehungsratgebern auf der 8. Fachtagung der Internationalen Herbart-Gesellschaft an der PH Karlsruhe vom 9.-11. März 2015

" 'Pädagogisches Allerlei' - Zur Geschichte und Systematik von Erziehungsratgebern" auf Einladung im Rahmen des Kolloquiums Familien- und Jugendsoziologie an der Goethe Universität Frankfurt am Main am 18.11.2014

"Der Erziehungsbegriff in ausgewählten pädagogischen Fachzeitschriften (2011/2012)" auf Einladung im Rahmen des "Ateliers - Nachwuchspreis" auf der 7. Fachtagung der Internationalen Herbart-Gesellschaft an der Universität Duisburg-Essen am 21.3.2013

"Erziehungsratgeber im Fokus personalistischer Pädagogik" auf Einladung der Hanns-Seidel-Stiftung, Bildungszentrum Kloster Banz am 26. Juni 2011

"Welche Werte machen stark? Impulse für die Jugendhilfe" anlässlich der 25-Jahr-Feier der Brücke Oberland e.V. in Weilheim am 29.Juni 2009

"Totgesagte leben länger - über die Geschichte einer andauernden Klage!" Ein Vortrag zur Geschichte der Institution Familie und Familienerziehung einschließlich ihrer Krisendiskurse auf der 3. Fachtagung der Kinder- und Jugendpsychiatrie/- psychotherapie am Ökumenischen Hainich Klinikum gGmbH in Mühlhausen/Thüringen am 15.06.2007