Suche

Schiftzug_Web_klein_300dpi

 

1933 bis 1960

 

1933 1. Theodor Litts Philosophie und Pädagogik. In: Philosophie und Schule 4 (1933), S. 243-255.
2. [Rezension von:] Karl Jaspers: Die geistige Situation der Zeit. 5. Aufl. Berlin/Leipzig 1933. In: Historische Vierteljahrsschrift 28 (1933), S. 643-646.
1935 3. Schleiermachers Kulturphilosophie. Eine entwicklungsgeschichtlich-sys­te­ma­ti­sche Würdigung. Erfurt 1935. Mit einem Geleitwort von Theodor Litt. – Son­der­schriften der Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt, H. 7. VII, 252 S.
1936 4. Der Volksbegriff bei Schleiermacher. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Li­te­ra­turwissenschaft und Geistesgeschichte XIV (1936), H. 3, S. 361-381.
5. Schleiermachers Denkstruktur. In: Zeitschrift für Theologie und Kirche. N. F. 17 (1936), H. 3, S. 254-272.
6. [Rezension von:] Rudolf Heinze: Die Kulturauffassung Schleiermachers. Gotha 1935. In: Blätter für Deutsche Philosophie IX (1935/36), H. 3, S. 327-328.
7. [Rezension von:] Hans Steingräber: Deutsche Gemeinschaftsphilosophie der Gegenwart. Eine Untersuchung ihrer Grundkategorien und kritische Darstellung ihrer hauptsächlichen metaphysischen Gestaltungen. Berlin 1933. In: Deutsche Literaturzeitung 57 (1936), H. 18, Sp. 737-738.
1937 8. Literarische Hilfsmittel für die Weltkunde in der Schule. In: Die Erziehung 12 (1937), H. 2, S. 84-89.
1941 9. Märchen und Wirklichkeit bei Novalis. In: Deutsche Vier­tel­jah­rs­schrift für Li­te­ra­turwissenschaft und Geistesgeschichte XIX (1941), H. 1, S. 70-110.
1950 10. Theodor Litt. Stuttgart 1950. 176 S.
11. Theodor Litt 70 Jahre alt. In: Die Höhere Schule 3 (1950), Nr. 12, S. 7-9.
1951 12. Geschichte der Pädagogik. Stuttgart 1951. 322 S.
13. Schleiermacher und das Problem einer Grundlegung der Pä­da­go­gik. In: Bildung und Erziehung 4 (1951), H. 11, S. 801-815.
14. Der Stand der Meinungsbildung und die Verantwortung der Pres­se. In: Pädagogische Rundschau 6 (1951/52), H. 2, S. 85-88.
1952 15. Pestalozzis Menschenbild und die Gegenwart. Stuttgart 1952. 42 S.
16. Pestalozzi – nur „Pädagoge”? Zum 125. Todestag Pestalozzis am 17. Februar 1952. In: Pädagogische Rundschau 6 (1951/52), H. 6, S. 241-248.
17. Fröbel und die Gegenwart. Zu seinem 100. Todestag am 21. Juni 1952. In: Pädagogische Rundschau 6 (1951/52), H. 10, S. 433-443.
18. Hans Leisegang zum Gedächtnis. In: Die Sammlung 7 (1952), H. 1, S. 54-56.
19. Fröbel in der höheren Schule. In: Die Höhere Schule 5 (1952), H. 8, S. 150-151.
20. Eduard Spranger 70 Jahre alt. In: Pädagogische Rundschau 6 (1951/52), H. 11, S. 520-523.
21. Emil Saupe 80 Jahre alt. In: Bildung und Erziehung 5 (1952), H. 12, S. 697-698.
22. [Rezension von:] Marie-Anne Kuntze: Friedrich Fröbel. Sein Weg und sein Werk. 2. Aufl. Hei­del­berg 1952. Eduard Spranger: Aus Friedrich Fröbels Gedankenwelt. Hei­del­berg 1951. In: Pädagogische Rundschau 7 (1952/53), H. 3, S. 142.
23. [Rezension von:] Poul Engberg: N. F. S. Grundtvig. Ein nordischer Volkserzieher. Stuttgart 1950. In: Pädagogische Rundschau 7 (1952/53), H. 3, S. 143.
1953 24. Die Lehrerbildung in der Deutschen Demokratischen Republik. Erschienen in: Material- und Nachrichtendienst („MUND”) der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Lehrerverbände, 4 Jg., Nr. 47. (15. November 1953), 20 S.
25. Sprache und menschliche Existenz. Besinnung auf einige Grundfragen des Menschseins und der Spracherziehung. In: Pädagogische Rundschau 8 (1953/54), H. 2,  S. 49-57; H. 3, S. 104-113; H. 4, S. 164-167.
26. Emil Saupe 80 Jahre alt. In: Allgemeine Deutsche Lehrerzeitung 5 (1953), Nr. 17, S. 234-235. [fast unveränderter Wiederabdruck aus: Bildung und Erziehung 5 (1952); s. Nr. 21]
27. Emil Saupe 80 Jahre alt. In: Bildung und Erziehung 6 (1953), H. 11, S. 599-600. [Wiederabdruck aus: Allgemeine Deutsche Lehrerzeitung 5 (1953); s. Nr. 26]
28. [Rezension von:] Ernst Otto: Pestalozzi. Werk und Wollen. Berlin 1948. Karl Müller: Johann Heinrich Pestalozzi. Eine Einführung in seine Gedanken. Stuttgart 1952. In: Pädagogische Rundschau 7 (1952/53), H. 7, S. 283-284.
29. [Rezension von:] Theodor Litt: Der lebendige Pestalozzi. Drei sozialpädagogische Besinnungen. Heidelberg 1952. In: Pädagogische Rundschau 7 (1952/53), H. 7, S. 284.
30. [Rezension von:] Alfred Zander: Pestalozzis geistiges Testament. Heidelberg 1952. In: Pädagogische Rundschau 7 (1952/53), H. 7, S. 284.
31. [Rezension von:] Fritz Neukamm: Friedrich Fröbel. Sein Leben und Werk. Braunschweig 1952. Pädagogische Rundschau 7 (1952/53), H. 9, S. 381.
32. [Rezension von:] Wilhelm Flitner: Allgemeine Pädagogik. 2. Aufl. Stuttgart 1950. In: Pädagogische Rundschau 8 (1953/54), H. 1, S. 45-46.
33. [Rezension von:] Martinus Langeveld: Einführung in die Pädagogik. Stuttgart 1951. In: Pädagogische Rundschau 8 (1953/54), H. 1, S. 46.
34. [Rezension von:] Hans Wenke: Wissenschaft und Erziehung. Beiträge zur Pädagogik und Kulturpolitik. Heidelberg 1952. In: Pädagogische Rundschau 8 (1953/54), H. 1, S. 46-47.
35. [Rezension von:] Georg Geißler (Hrsg.): Das Problem der Unterrichtsmethode. Weinheim o. J. Herman Nohl (Hrsg.): Die Pädagogik Herbarts. Weinheim o. J. Theo Gläß (Hrsg.): Die Pädagogik vom Kinde aus. Weinheim o. J. In: Pädagogische Rundschau 8 (1953/54), H. 2, S. 94-95.
36. [Rezension von:] Alexander Meiklejohn: Zwischen gestern und morgen. Die Erziehung am Scheideweg. München 1951. In: Pädagogische Rundschau 8 (1953/54), H. 2, S. 95.
37. Johann Gottfried Herder. Zu seinem 150. Todestag am 18. Dezember. In: Lüdenscheider Nachrichten, 18. Dezember 1953, S. 2.
1954 38. Herders Menschenbild und Bildungsidee. In: Die Sammlung 9 (1954), H. 6, S. 303-315.
39. Glaube „oder” Wissen? Vor 100 Jahren wurden die Preußischen „Regulative” erlassen. In: Evangelische Unterweisung 9 (1954), S. 169-175.
40. Zum 75. Geburtstag Herman Nohls am 7. Oktober 1954. In: Pädagogische Rundschau 9 (1954/55), H. 2, S. 89-91.
1955 41. Geschichte der Pädagogik. 2., erw. u. verb. Aufl. Stuttgart 1955. 336 S.
42. Georg Kerschensteiner. Lüdenscheid 1955. Lüdenscheider Beiträge, H. 2. 40 S.
43. Erziehungswissenschaft in der Lehrerbildung. In: Pädagogische Rundschau 9 (1954/55), H. 5, S. 193-206.
44. Das Problem der Strafe in der Erziehung. Theodor Litt zum 75. Geburtstag. In: Zeitschrift für Pädagogik 1 (1955), H. 4, S. 197-215.
45. Der Dozent in der Lehrerbildung. In: Studentische Rundschau 2 (1955), H. 7, S. 113-115.
46. Zwei Gegenwartsaufgaben der höheren Schule. Zum 75. Geburtstag Theodor Litts. In: Die Höhere Schule 8 (1955), H. 12, S. 224-226.
47. Erziehungsprobleme der Gegenwart. Zum 75. Geburtstag Theodor Litts am 27. Dezember 1955. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 3, S. 97-101.
48. Ein pädagogischer Mahner. In: Westermanns Pädagogische Beiträge 7 (1955), H. 12, S. 642-643.
49. [Rezension von:] Wilhelm Helmich: Lehrerbildung und Fachwissenschaft. Stuttgart 1954. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 2, S. 91.
50. [Rezension von:] Wilhelm Flitner: Die vier Quellen des Volksschulgedankens. 3. Aufl. Stuttgart 1954. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 2, S. 91.
51. [Rezension von:] Theodor Litt: Naturwissenschaft und Menschenbildung. 2. Aufl. Heidelberg 1954. Theodor Litt: Das Bildungsideal der deutschen Klassik und die moderne Arbeitswelt. Bonn 1955. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 2, S. 92.
52. [Rezension von:] Wilhelm Flitner: Theorie des pädagogischen Wegs und der Methode. Weinheim o. J. (1951). Erich Weniger: Didaktik als Bildungslehre. Teil I: Die Theorie der Bildungsinhalte und des Lehrplanes. Weinheim o. J. (1951). In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 2, S. 93.
53. [Rezension von:] Walter Steger: Das Wagnis des Denkens. Eine Einführung in die Philosophie. Hamburg 1954. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 2, S. 93.
54. [Rezension von:] Hermann Lorenzen: Pädagogische Ideen bei Hermann Hesse. Mühlheim/Ruhr 1955. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 3, S. 142.
55. [Rezension von:] Leonhard Froese (Hrsg.): Deutsche Schulgesetzgebung (1763 bis 1952). Weinheim o. J. (1953). In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 3, S. 142-143.
1956 56. Georg Kerschensteiner. 2. Aufl. Lüdenscheid 1956. Lüdenscheider Beiträge, H. 2. 40 S.
57. Der erste Praeceptor Germaniae. In: Westermanns Pädagogische Beiträge 8 (1956), H. 2, S. 100-101.
58. [Rezension von:] Herbert Chiout: Schulversuche in der Bundesrepublik Deutschland. Neue Wege und Inhalte in der Volksschule. Dortmund 1955. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 5, S. 237.
59. [Rezension von:] Heinrich Meng: Zwang und Freiheit in der Erziehung. Erziehen - Strafen - Reifenlassen. 2. Aufl. Bern/Stuttgart 1953. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 5, S. 237.
60. [Rezension von:] Theodor Litt: Die Wiederentdeckung des geschichtlichen Bewußtseins. Heidelberg 1956. Josef Derbolav und Friedhelm Nicolin (Hrsg.): Geist und Erziehung. Aus dem Gespräch zwischen Philosophie und Pädagogik. (Kleine Bonner Festgabe für Theodor Litt). Bonn 1955. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 10, S. 478-479.
61. [Rezension von:] Gerhard Wurzbacher (und Mitarbeiter): Das Dorf im Spannungsfeld industrieller Entwicklung. Untersuchung an den 45 Dörfern und Weilern einer westdeutschen ländlichen Gemeinde. Stuttgart 1954. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 10, S. 480.
62. [Rezension von:] Josef Esterhues (Hrsg.): Fénélon: Über die Erziehung der Mädchen. Paderborn 1956. Eugen Schoelen (Hrsg.): Pädagogisches Gedankengut des christlichen Mittelalters. Paderborn 1956. Andreas Flitner (Hrsg.): Wilhelm von Humboldt: Schriften zur Anthropologie und Bildungslehre. Düsseldorf/München 1956. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 11, S. 526.
63. [Rezension von:] Erziehung wozu? Pädagogische Probleme der Gegenwart (Eine Vortragsreihe mit Beiträgen von Otto Friedrich Bollnow [u.a.]). Stuttgart 1956. Mensch und Menschlichkeit (Eine Vortragsreihe mit Beiträgen von Paul Althaus [u. a.]). Stuttgart 1956. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 11, S. 526.
64. [Rezension von:] Josef Derbolav: Die pädagogische Ausbildung der Lehrer an höheren Schulen durch die Universität und das Studienseminar. Bonn 1956. In: Pädagogische Rundschau 10 (1955/56), H. 11, S. 527.
1957 65. Geschichte der Pädagogik. 3. überarb. Aufl. Stuttgart 1957. 336 S.
66. Didaktik und Erziehungswissenschaft in der Lehrerbildung. Eduard Spranger zum 75. Geburtstag. In: Pädagogische Rundschau 11 (1956/57), H. 9, S. 385-399; H. 10, S. 433-447.
67. Um Lehrerbildung und Pädagogische Hochschule. In: Pädagogische Arbeitsblätter zur Fortbildung für Lehrer und Erzieher 9 (1957), H. 8, S. 337-352.
68. Zum 6 semestrigen Studium in Nordrhein-Westfalen. In: Studentische Rundschau 4 (1957), H. 9/10, S. 109-111.
69. Eduard Spranger als Deuter und Mahner unserer Zeit. In: Pädagogische Rundschau 11 (1956/57), H. 9, S. 425-427.
70. Basedow. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG). 3., völlig neu bearb. Aufl., hrsg. v. Kurt Galling [u. a.], Tübingen, Bd. I, 1957, Sp. 904.
71. Campe. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG). Tübingen, Bd. I, 1957, Sp. 1605-1606.
72. Diesterweg. In: Neue Deutsche Biographie, hrsg. v. der historischen Kommission b. d. Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Berlin, III. Bd. 1957, S. 666-667.
73. [Rezension von:] Hans Wittig: Studien zur Anthropologie Pestalozzis. Weinheim o. J. (1953). In: Pädagogische Rundschau 11 (1956/57), H. 9, S. 431.
74. [Rezension von:] Herbert Schönebaum: Johann Heinrich Pestalozzi. Wesen und Werk. Berlin 1954. In: Pädagogische Rundschau 11 (1956/57), H. 9, S. 431.
75. [Rezension von:] Leonhard Froese: Ideengeschichtliche Triebkräfte der russischen und sowjetischen Pädagogik. Heidelberg 1956. In: Pädagogische Rundschau 11 (1956/57), H. 10, S. 476-478.
76. [Rezension von:] Friedrich Glum: Jean-Jacques Rousseau. Religion und Staat - Grundlegung einer demokratischen Staatslehre. Stuttgart 1956. Hermann Röhrs: Jean-Jacques Rousseau. Vision und Wirklichkeit. Heidelberg 1957. Paul Sakmann (Hrsg.): Jean-Jacques Rousseau: Die Krisis der Kultur. 2. Aufl. Stuttgart 1956. In: Westermanns Pädagogische Beiträge 9 (1957), H. 8, S. 422-424.
77. [Rezension von:] Friedrich Schneider: Die Tragödie der Akademisierung unserer Lehrerbildung. Donauwörth 1957. In: Katalog Bücher, Pädagogik, 3. Folge (1957), S. 3.
78. [Rezension von:] Leonhard Froese: Ideengeschichtliche Triebkräfte der russischen und sowjetischen Pädagogik. Heidelberg 1956. In: Katalog Bücher, Pädagogik, 3. Folge (1957), S. 4.
79. [Rezension von:] Hermann Röhrs: Jean-Jacques Rousseau. Vision und Wirklichkeit. Heidelberg 1957. In: Katalog Bücher, Pädagogik, 3. Folge (1957), S. 5.
1958 80. Lehrerbildung in Deutschland. Ratingen 1958. 332 S.
81. Lehrerbildung in Nordrhein-Westfalen. In: Die Deutsche Schule 50 (1958), H. 5, S. 217-226.
82. Zur Diskussion der Lehrerbildung. In: Pädagogische Rundschau 12 (1957/58), H. 8, S. 335-349; H. 9, S. 391-401.
83. Dörpfeld. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG). Bd. II, 1958,  Sp. 219.
84. Felbiger. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG). Bd. II, 1958, Sp. 894.
85. [Rezension von:] Heinrich Weinstock: Arbeit und Bildung. Die Rolle der Arbeit im Prozess um unsere Menschwerdung. Heidelberg 1954. Heinrich Weinstock: Realer Humanismus. Eine Ausschau nach Möglichkeiten seiner Verwirklichung. Heidelberg 1955. In: Pädagogische Rundschau 12 (1957/58), H. 6, S. 283.
86. [Rezension von:] Walter Rüegg/Arthur Stein (Hrsg.): Ernst Hoffmann: Pädagogischer Humanismus. 22 pädagogische Vorträge und Abhandlungen aus dem Nachlass. Zürich/Stuttgart 1955. In: Pädagogische Rundschau 12 (1957/58), H. 6, S. 283.
87. [Rezension von:] Theodor Ballauff: Die Grundstruktur der Bildung. Weinheim o. J. (1953). In: Pädagogische Rundschau 12 (1957/58), H. 6, S. 283-284.
88. [Rezension von:] Friedrich Schneider: Die Tragödie der Akademisierung unserer Lehrerbildung. Donauwörth o. J. (1957). In: The International Review of Education. Vol. IV, 2 (1958), S. 234-236.
89. [Rezension von:] Herbert Freudenthal: Volkstümliche Bildung. Begriff und Gestalt. München 1957. In: Katalog Bücher, Pädagogik, 4. Folge (1958), S. 1.
90. [Rezension von:] Käte Silber: Pestalozzi. Der Mensch und sein Werk. Heidelberg 1957. In: Katalog Bücher, Pädagogik, 4. Folge (1958), S. 5-6.
91. [Rezension von:] Max Bleibinhaus: Mensch im Zwiespalt der Zeit. Versuch einer Diagnose. Nürnberg 1957. In: Katalog Bücher, Pädagogik, 4. Folge (1958), S. 6.
1959 92. Geschichte der Pädagogik. 4., abermals überarb. Aufl. Stuttgart 1959. 336 S.
93. Menschenbild und Pädagogik. In: Die Deutsche Schule 51 (1959), H. 2, S. 49-66.
94. Jean Paul. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Bd. III, 1959, Sp. 573.
95. [Rezension von:] Rudolf Limmer: Pädagogik des Mittelalters. Mallersdorf 1958. In: Westermanns Pädagogische Beiträge 11 (1959), H. 8, S. 340.
96. [Rezension von:] Hugo Gotthard Bloth (Hrsg.): Der Pädagoge Adolph Diesterweg. Eine Auswahl aus seinen methodischen Schriften. Frankfurt a. M. 1958. In: Amtsblatt des Kultusministeriums von Nordrhein-Westfalen. 1959, S. 79-80.
97. [Rezension von:] Julius Scheveling (Hrsg.): Adolph Diesterweg: Wegweiser zur Bildung für deutsche Lehrer. Paderborn 1958. In: Katalog Bücher, Pädagogik, 5. Folge (1959), S. 4.
98. [Rezension von:] Julius Scheveling (Hrsg.): Johann Ignaz von Felbiger: General-Landschul-Reglement. Paderborn 1958. In: Katalog Bücher, Pädagogik, 5. Folge (1959), S. 5.
1960 99. Geschichte der Pädagogik. 5., abermals überarb. Aufl. Stuttgart 1960. 336 S.
100. Probleme einer Harmonisierung der Kaufmännischen Berufserziehung in den Ländern der europäischen Wirtschaftsgemeinschaft. In: Bildung und Erziehung 13 (1960), H. 7, S. 437-439.
101. Pädagogik. In: Handbuch der Wissenschaft und Bildung, hrsg. v. d. Deutschen Buch-Gemeinschaft. Darmstadt Koch Nachf. Bd. II, 1960, S. 431-446.
102. Litt. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Bd. IV, 1960, Sp. 400.
103. Neander (3. Michael). In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Bd. IV, 1960, Sp. 1389-1390.
104. Neuhumanismus: II. Pädagogisch. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Bd. IV, 1960, Sp. 1418-1419.
105. Niemeyer. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Bd. IV, 1960, Sp. 1473.
106. [Nachwort zu:] Friedrich Schiller: Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen. In der Reihe Klinkhardts Pädagogische Quellentexte. Bad Heilbrunn 1960, S. 82-83.
107. [Rezension von:] Gerhard Wehle: Praxis und Theorie im Lebenswerk Georg Kerschensteiners. Weinheim 1956. Theodor Wilhelm: Die Päd­agogik Ker­schen­steiners. Vermächtnis und Verhängnis. Stuttgart 1957. In: Zeitschrift für Pädagogik 6 (1960), H. 4, S. 438-443.
108. [Rezension von:] Herbert Ruppert: Wissenschaft und Wirklichkeit. Zur Hochschulreform in der Lehrerbildung. Oberursel 1958. In: Amtsblatt des Kultusministeriums von Nordrhein-Westfalen, 1960, S. 155-156.
109. [Edition:] Friedrich Schiller: Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen. In der Reihe Klinkhardts Pädagogische Quellentexte, hrsg. v. Theo Dietrich und Albert Reble. Bad Heilbrunn 1960. 84 S.
110. [Ed.-Reihe Quellentexte:] Christian Gotthilf Salzmann: Ameisenbüchlein, hrsg. v. Theo Dietrich. Bad Heilbrunn 1960. 72 S.
111. [Ed.-Reihe Quellentexte:] Immanuel Kant: Über Pädagogik, hrsg. v. Theo Dietrich. Bad Heilbrunn 1960. 56 S.