Suche

Trainingsparcours für den Fahrradführerschein


Überblick über die kunterbunte Fahrradstadt. Die Umgebung wurde bewusst kindgerecht gestaltet.

Zum Ende ihrer Grundschulzeit absolvieren Schüler in ganz Deutschland den sogenannten Fahrrad-Führerschein, bei dem sie ihr Wissen um das richtige Verhalten im Straßenverkehr in Theorie und Praxis unter Beweis stellen müssen. Dass die Vorbereitung darauf auch virtuell stattfinden kann, zeigt der Trainingsparcours in OpenSim: Hier bewegt sich der Spieler in einer kindgerecht gestalteten dreidimensionalen Umgebung, in der die wichtigsten Verkehrsregeln für Radfahrer anschaulich vermittelt werden. Eine Fahrradschule zum Einstieg in das Szenario vermittelt die grundlegenden Kenntnisse über
Was gehört zu einem verkehrssicheren Fahrrad? Wer die Prüfung bestehen möchte, muss es wissen.

Anschließend wird der Spieler auf einen Fahrrad-Rundkurs entlassen - selbstverständlich mit einem schützenden Helm. Unterwegs wird er mit verschiedenen Verkehrssituationen des täglichen Lebens konfrontiert und muss sein in der virtuellen Schule erworbenes theoretisches Wissen anwenden. Unterwegs begegnet der Spieler Vorfahrtsstraßen, einem Kreisverkehr, Verkehrsinseln, Fußgängerüberwege, Ampeln und Kreuzungen, muss Fahrradwege nutzen, eine Fußgängerzone richtig durchqueren sowie Sackgassen und Einbahnstraßen beachten. Mehrere kindgerecht formulierte Theoriefragen entlang der Strecke stellen die Radfahrer zusätzlich auf die Probe.

Unterwegs in der Stadt wird der Spieler mit verschiedenen Verkehrssituationen konfrontiert. Hier muss eine Frage zur Vorfahrt korrekt beantwortet werden.

>zurück zur Übersicht "Bildung und Kommunikation in 3D"