Suche

Seit September 2016 nimmt die Professur für Digitale Medien auch am Gesamtprojekt der Qualitätsoffensive Lehrerbildung teil.

Das im Wintersemester 2016/2017 gemeinsam mit der Physikdidaktik durchgeführte Teilprojekt hatte das Thema: „Heterogenität überwinden: Adressatengerechte Demonstrationsexperimente im Physikunterricht und ihre Interpretation gekoppelt mit dem Einsatz virtueller Lernräume“.

Im Sommersemester 2017 wurden die Seminarangebote auch für weitere Fachdidaktiken (z.B. Grundschulpädagogik, Geographie, Anglistik) geöffnet.

Seit dem Wintersemester 2017/2018 finden Tandemseminare mit der Pädagogik statt, vertreten durch Dr. Dominik Neumann bzw. Alexandra von Proff. Die Seminare wurden für alle Lehramtsstudierende im freien bzw. optionalen Bereich geöffnet.

Im Sommersemester 2018 wurde ein Projekt zur Mittelalterstadt Hohenfels realisiert.

Zudem kann seit November 2017 das Schmuttertalgymnasium in Diedorf als neue Schulkooperationspartner der Professur für Digitale Medien im Rahmen des LeHet-Projekts verzeichnet werden. 

Durch einen Klick auf die Semesterangaben erhalten Sie weitere Informationen zu Abläufen und entstandenen Projekten.