Suche

Anerkennung der Bescheinigungen für Betriebs- und Orientierungspraktikum


Hinweis nur für Lehramt an Grund- bzw. Haupt-/Mittelschulen

Anerkennungen (* durch Stempel und Unterschrift)

 1. Orientierungs- und 2. Betriebspraktika zur Anerkennung:

Einwurf folgender Unterlagen in den Briefkasten PRAKTIKUMSAMT links neben Büro 2095, Geb. D!

1. ORIGINAL - Bescheinigung (bitte die Vollständigkeit der Unterschriften, Zeiträume und Stempel überprüfen - sonst kann keine Anerkennung erfolgen!)

2. Immatrikulationsbescheinigung (auf der Lehramt ersichtlich ist)

Abholung! (Bearbeitungsdauer ca. 4 Wochen): zu den Öffnungszeiten (siehe Startseite)

  • Nur VOLLSTÄNDIGES KANN BEARBEITET WERDEN!

 

1. Orientierungspraktikum *

Es umfasst i.R. mindestens 3 Wochen (empfohlen wird, mindestens eine Woche an einer staatlich anerkannten Schule des jeweiligen Schultyps zu hospitieren, den Sie studieren).

* Anerkennung über das Praktikumsamt bis spätestens SoSe (1. Juli, wenn Sie sich im Herbst desselben Jahres für PRAKTIKA anmelden möchten)

Wichtig:

*Das anerkannte Orientierungspraktikum muss in Kopie der Anmeldung zum pädagogisch-didaktischen Schulpraktikum (ab 2./3. Sem. jeweils im Okt./Nov.) beigefügt werden, sonst ist die Anmeldung ungültig.

 

2. Betriebspraktikum*

Bitte beachten Sie, dass auch eine Anerkennung des Betriebspraktikums (Umfang mind. 8 Wochen) für Lehramtsstudierende an Grund- / Haupt- bzw. Mittelschulen durch das Praktikumsamt der Universität Augsburg erforderlich ist.

Wichtig:

* Das anerkannte Betriebspraktikum benötigen Sie bis zur Anmeldung zum Staatsexamen (→ Prüfungsamt).

Formulare