Suche

Studium und Lehrangebot



Musikwissenschaft befasst sich mit der Erforschung aller Aspekte von Musik, üblicherweise gegliedert in drei Bereiche. Ein historischer Zugang (1) behandelt Biographik, Sozialgeschichte, Instrumentenkunde, Ikonographie, Notationskunde, Quellenkunde, Satztechnik, Terminologie, Stilkunde und Aufführungspraxis. Ein systematischer Zugang (2) widmet sich der Akustik, der Musikphysiologie und -therapie, der Musikpsychologie, Musiksoziologie sowie der Musikphilosophie. Die Musikethnologie (3) hat überwiegend die Musik afrikanischer, asiatischer oder lateinamerikanischer Kulturen im Blick sowie europäische Volks- und Popularmusik. Oft sind diese drei Bereiche nicht klar von einander zu unterscheiden (etwa Musik und Urbanität, Migration und Religion).

Musikwissenschaft an der Uni Augsburg?

Wer sich für ein Musikwissenschaftsstudium interessiert, hat an der Universität Augsburg die Möglichkeit im Rahmen des Studiengangs Bachelor Kunst- und Kulturgeschichte (sechs Semester) einen Schwerpunkt auf die Teildisziplin Musikwissenschaft zu legen. Ein Studium der Musikwissenschaft im herkömmlichen Sinn ist an der Universität Augsburg nicht möglich. Im Rahmen des KuK-Studiengangs  haben StudieninteressentInnen die Möglichkeit sich durch das reichhaltige Angebot an musikwissenschaftlichen, kunstgeschichtlichen, ethnologischen und archäologischen Lehrveranstaltungen vertieft auch mit dem Fach Musikwissenschaft auseinanderzusetzen und Einblick in andere Disziplinen zu bekommen. Bei entsprechender Schwerpunktbildung ist eine Bachelorarbeit im Fach Musikwissenschaft möglich. 

Sollten Sie Fragen zum Thema Studium der Musikwissenschaft an der Universität Augsburg haben, steht  Ihnen Herr Prof. Franz Körndle gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Hier finden Sie den Link zum digitalen Vorlesungsverzeichnis digicampus.