Suche

Termine


Veranstaltungshinweise und Termine


Tagungen und Termine im aktuellen und kommenden Semester.

Bitte beachten: Prüfungstermine und Hinweise zu den Modalitäten mündl. Prüfungen finden Sie im Bereich Studium

 



Wintersemester 2017/18

Öffentlicher Gastvortrag

Dienstag, 12. Dezember 201719 Uhr c.t., 
HS 2106, Gebäude D, 
Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät

Prof. Dr. Peter Gratton (Memorial University of Newfoundland) :

Derrida Explained in Terms of Physis

Sie sind herzlich dazu eingeladen!



Am Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:00 Uhr, Raum 2118 (Geb. D)

Einführungsveranstaltung für Erstsemester

Das Institut stellt sich vor, Sie erhalten wichtige Hinweise zu Veranstaltungen, Prüfungen und Studienorganisation und haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Nicht nur Studierende des Hauptfachs Philosophie, sondern auch des Nebenfachs und anderer Studiengänge.

Im Anschluss an die Einführung wird sich Ihnen die Fachschaft Philosophie vorstellen.

 

Sommersemester 2017

Tagung "Modality and Truthmaking"

Am 28. und 29. Juli wird in Augsburg eine Tagung zum Thema "Modality and Truthmaking stattfinden. Diese wird im Rahmen einer Reihe angeboten, die von Professor Kit Fine (New York University) durch seinen Anneliese Maier-Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung finanziert wird.
Folgende Sprecher werden neben Kit Fine vertreten sein: Bob Hale (University of Sheffield), Wesley H. Holliday (University of California, Berkeley), Jon Erling Litland (University of Texas, Austin), Marko Malink (New York University) und Ian Rumfit (All Souls College, Oxford University Fo).

Interessierte Studierende und Dozierende können sich bei Sebastian Krebs unter folgender E-Mail-Adresse anmelden: sebastian.krebs@phil.uni-augsburg.de

Das genaue Tagungsprogramm und weitere Informationen sind hier einzusehen: Programm "Modality and Truthmaking"

Öffentlicher Gastvortrag

Montag, 26. Juni 2017, 16 Uhr s.t., WZU (Innocube),
Raum 101

Prof. Dr. Godehard Brüntrup SJ (Hochschule für Philosophie München):

Emergenter Panpsychismus

Der Panpsychismus ist ein derzeit wieder viel diskutierter Versuch, den Ort des Geistes in einem physischen Kosmos zu bestimmen. Die grundlegende These des Panpsychismus lautet: Geistige Eigenschaften kommen bereits auf der Mikroebene unserer Welt vor, eventuell als Knotenpunkte der Relationen, in denen sich dieses Universum der modernen Naturwissenschaft darstellt. Diese Position wird ein führender Vertreter der analytischen Philosophie des Geistes vorstellen und im Rahmen des Hauptseminars "Natur und Subjektivität" (Soentgen / Voigt) kritisch diskutieren.

Sie sind herzlich dazu eingeladen!

 

Do, 20. April 2017, 15:00 Uhr, Raum 2101 (Geb. D)

Einführungsveranstaltung für Erstsemester

Das Institut stellt sich vor, Sie erhalten wichtige Hinweise zu Veranstaltungen, Prüfungen und Studienorganisation und haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Nicht nur Studierende des Hauptfachs Philosophie, sondern auch des Nebenfachs und anderer Studiengänge.

Im Anschluss an die Einführung wird sich Ihnen die Fachschaft Philosophie vorstellen.

 


Wintersemester 2016/17

 

Dialogischer Dezember 2016:
Vorträge ausländischer Gäste am Institut für Philosophie
Weitere Informationen 


Freitag, 9. Dezember 2016, 10:00 Uhr, Raum 102 (WZU),
PD Dr. Jens Soentgen, Wissenschaftlicher Leiter des WZU, Universität Augsburg:
Ökologie der Angst

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 18:00 Uhr, HS 2106 (Geb. D)
Prof. Dr. Saulius Geniusas, The Chinese University of Hong Kong:
Productive Imagination as the Grounding Form of Experience:
Max Scheler's and Miki Kiyoshi's Contributions

Weitere Informationen



Di, 25. Oktober 2016, 19:00, HS 2106 (Geb. D)

Prof. Dr. Dietrich Dörner (Otto-Friedrich-Universität Bamberg): 
Zur Wissenschaftstheorie der Psychologie 

Weitere Informationen

 

Do, 13. Oktober 2016, 15:00, Raum 2102 (Geb. D)

Einführungsveranstaltung für Erstsemester

Das Institut stellt sich vor, Sie erhalten wichtige Hinweise zu Veranstaltungen, Prüfungen und Studienorganisation und haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Nicht nur Studierende des Hauptfachs Philosophie, sondern auch des Nebenfachs und anderer Studiengänge.

Im Anschluss an die Einführung wird sich Ihnen die Fachschaft Philosophie vorstellen.

 

 

Sommersemester 2016

4. Juli 2016 - Sommerfest der Fachschaften:
Philosophie, Mathematik und Informatik
Weitere Informationen folgen demnächst


Mi, 29. Juni 2016, 18:00, HS 2107 (Geb. D)

Prof. Dr. Christian Kanzian (Universität Innsbruck):
Personale Vermögen - Personen - Personale Identität 

Weitere Informationen



Mi, 27. April 2016, 18:00 Uhr, R 2110 (Geb. D)

Dr. Bartłomiej Skowron (Warschau): The Topology of Persons and the Problem of Personal Identity