Suche

Teilstudie: Welches Spielzeug für mein Kind? Spielzeugsozialisation und Spielzeugauswahl in Familien im Generationenvergleich

Ziel dieser Teilstudie ist es, die kollektiven Orientierungen, die der Spielzeugauswahl im familiären Kontext zugrunde liegen, zu rekonstruieren. Eine wichtige Rolle im Auswahlprozess spielen Aushandlungsprozesse zwischen den familiären Akteuren: Kinder, Eltern, Großeltern und ggf. weitere Familienangehörige. Als methodischer Zugang wurden daher Gruppendiskussionen mit unterschiedlichen Familienkonstellationen  durchgeführt. Bislang liegen 12 Diskussionen vor, die derzeit ausgewertet werden.