Suche

PROPRO


Projektmanagement für produktionsnahe Dienstleistungen (ProPro)

Projektstart: 01.07.2006
Projektende: 31.12.2009
Laufzeit: 36 + 6 Monate
Projektträger: BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)
Projektverantwortung vor Ort: Prof. Dr. Fritz Böhle
Beteiligte Wissenschaftler der Universität Augsburg: Thomas Habler
Prof. Dr. Bernd Wagner
Dr. Markus Bürgermeister
Beteiligte Wissenschaftler / Kooperationen: Pamela Meil (ISF München e.V.)
Dr. Markus Strobel (imu augsburg GmbH & Co. KG)
Dr. Eckhard Heidling (ISF München e.V.)
Wulf Heuschen (Dürr Systems GmbH)
Olav Schulz (SLCR Lasertechnik GmbH)
Eric Fahrion (Fahrion Produktionssysteme GmbH & Co. KG)
Gunter Ziel (SimKon G.Ziel GmbH)
Dr. Peter Kalkert (KIMA Echtzeitsysteme GmbH)
Reinhard Wagner (euro engineering AG)

Zusammenfassung

ProPro „Projektmanagement für produktionsnahe Dienstleistungen“ ist ein Verbundprojekt zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Investitionsgüter- und Dienstleistungsunternehmen am Standort Deutschland. Der strategische Gedanke von ProPro richtet sich auf die Integration von industriellen Produkten und neuen Dienstleistungsangeboten im Sinne von produktionsnahen Dienstleistungen. Im Mittelpunkt der Entwicklungsprozesse stehen neue international ausgerichtete „produktionsnahe Dienstleistungskonzepte“ und neue Instrumente und Methoden des Projektmanagements zur Umsetzung komplexer „hybrider Produktangebote“ in Unternehmensnetzwerken.

Links: