Suche

MAP


Multimedia Arbeitsplatz der Zukunft (MAP)

Projektstart: 01.04.2000
Projektende: 30.06.2003
Laufzeit: 39 Monate
Projektträger: BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie)
Projektverantwortung vor Ort: Prof. Dr. Fritz Böhle

Zusammenfassung

Im Projekt werden neuartige Konzepte und ein Basissystem für zukünftige mobile, multimediale Arbeitsplätze entwickelt. Dadurch kann die zunehmende Mobilität am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützt und der Nutzer bei Routinetätigkeiten entlastet werden. Ziel ist es, Kriterien zur nutzerorientierten Gestaltung von Multimedia-Technologien zu definieren und deren Auswirkungen und ihre Akzeptanz in der Praxis zu überprüfen. Im Mittelpunkt steht dabei der Einsatz von Multimedia-Technologien im Rahmen von Kommunikations- und Koordinationsaufgaben. Aufgezeigt werden soll insbesondere die Rolle erfahrungsgeleiteten Arbeitens bei der Bewältigung von Kommunikations- und Koordinationsaufgaben und daraus resultierende Anforderungen an den Einsatz und die Gestaltung von Multimedia-Technologien.

Links: