Suche

Kernkurs I/Proseminar: Gesellschaftlicher Wandel und soziale Konflikte


Titel: Einführung in den Master-Schwerpunkt "Gesellschaftlicher Wandel und soziale Konflikte"
Dozent(in): Michael Ernst, M.A.
Termin: Montag, 11.45 - 13.15 Uhr
Gebäude/Raum: 2104
Anmeldung: Anmeldung in StudIP unter www.studip.de - nur für Masterstudierende verpflichtend, für alle anderen optional


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Beginn: Montag den 20.10.2008 | Offen auch für EWS-, Magisterstudierende etc. 

Der Kernkurs umfasst drei inhaltliche Schwerpunkte:

Zunächst werden verschiedene klassische konfliktsoziologische Theoreme (Marx, Weber, Simmel, Dahrendorf, Coser u.a.) vorgestellt und verhandelt. Nach dieser primär begrifflich-analytischen sowie historisch relevanten Vorarbeit, werden im zweiten Hauptteil  nunmehr verschiedene ausgewählte zeitgenössische Dimensionen (Stichworte: soziale Ungleichheit, Unterklasse?, Exklusion, Desintegrationsdynamik, Anerkennung) sozialer Konflikte auf unterschiedlichen Ebenen der Konfliktgenerierung, Konfliktaustragung und Konfliktbearbeitung verhandelt. Abschließend sollen soziale Konflikte unter dem Eindruck zunehmender Entgrenzung (Entwicklungstendenzen einer reflexiven Modernisierung), Globalisierung und Kosmopolitisierung (Beck) als Konflikte der Weltgesellschaft (Bonacker/Weller) verhandelt werden.

 

 


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Begleitend zur Veranstaltung:

Beck, Ullrich (2004): Der kosmopolitische Blick oder: Krieg ist Frieden, Frankfurt/Main: Suhrkamp,

Bonacker, Thorsten (1996): Konflikttheorien. Eine sozialwissenschaftliche Einführung mit Quellen, Opladen: Leske+Budrich

Bonacker, Thorsten (Hrsg.)(2005): Sozialwissenschaftliche Konflikttheorien. Eine Einführung, 3. überarbeitete Aufl., Wiesbaden: VS Verlag

Bonacker, Thorsten & Weller, Christoph (Hrsg.)(2006): Konflikte der Weltgesellschaft. Akteure – Strukturen – Dynamiken, München: Campus Verlag, 326 Seiten

Giegel, H.-J., (Hrsg.)(1998): Konflikt in modernen Gesellschaften. Frankfurt/Main: Suhrkamp

Imbusch, Peter & Zoll, Ralf (Hrsg.)(2006): Frieden- und Konfliktforschung. Eine Einführung, 4. überarbeitete Auflage, Wiesbaden: VS-Verlag

Zur Vorbereitung und Einführung:

Bonacker, Thorsten & Imbusch Peter (2006): „Zentrale Begriffe der Friedens- und Konfliktforschung: Konflikt, Gewalt, Krieg, Frieden“, in: Imbusch, Peter & Zoll, Ralf (Hrsg.): Frieden- und Konfliktforschung. Eine Einführung, 4. überarbeitete Auflage, Wiesbaden: VS-Verlag, S. 67-80

Imbusch, Peter (2006): „Sozialwissenschaftliche Konflikttheorien. Ein Überblick“ in: Ders. & Zoll, Ralf: Frieden- und Konfliktforschung. Eine Einführung, 4. überarbeitete Auflage, Wiesbaden: VS-Verlag, S.143-178

Giegel, Hans Joachim (Hrsg.) (1998): „Gesellschaftstheorie und Konfliktsoziologie“, in: Ders.: Konflikt in modernen Gesellschaften, Frankfurt/Main: Suhrkamp, S. 9-28

 


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 4. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Master "Gesellschaftliche Konflikte & politische Integraton", Magisterstudierende (Soziologie im HF/NF), EWS, Interessierte ...
Nummer der Lehrveranstaltung: 04164
Beginn der Lehrveranstaltung: Montag, 20.10.2008
Dauer der Lehrveranstaltung: keine Angabe
Typ der Lehrveranstaltung: KK - Kernkurs
Leistungspunkte: 4 ECTS Punkte im Master "Gesellsch..."; als Proseminar für EWS 6 ECTS-Punkte (kein Sitzschein)
Bereich: Für Master "Gesellschaftliche Konflikte & politische Integration" PFLICHT
Prüfung: Hausarbeit
Semester: WS 2008/09