Suche

Master of Education - Spezialisierung Bildungsmedien


Der Lehrstuhl für Pädagogik (Prof. Dr. Matthes) bietet Studierenden seit dem Sommersemester 2016 die Möglichkeit, sich im Rahmen ihres Master of Education – Studiums auf Bildungsmedien zu spezialisieren.

Studierende, die sich für die Spezialisierung entscheiden, lernen Bil­dungs­me­dien in ihren vielfältigen Handlungsfeldern und Einsatzmöglichkeiten kennen.

Das Studienangebot richtet sich speziell an Studierende, die

Ziel der Spezialisierung ist es, die Studierenden zur Analyse und Bewertung von Bildungsmedien wie auch zu einem reflektierten Umgang mit un­ter­schiedlichen Lehr- und Lernmitteln zu befähigen und ihnen das dafür notwendige theoretische, praktische und empirische Wissen zu vermitteln. Einen wichtigen Fokus bilden hierbei die Möglichkeiten und Herausforderungen, die Bildungsmedien vor dem Hintergrund der zunehmenden Heterogenität ihrer Adressat*innen beinhalten.

Die Spezialisierung ist folgendermaßen aufgebaut:

Neben einer grundlegenden Einführung in den Themenbereich werden his­to­rische Entwicklungslinien aufgezeigt sowie aktuelle Thematiken und Dis­kurs­felder kritisch beleuchtet. Die Spezialisierung weist außerdem vielfältige Praxisbezüge auf, zum Beispiel zu pädagogischen Institutionen, Bil­dungs­me­dienverlagen und Autor*innen von Bildungsmedien. Die Lehr­ver­anstaltungen sind forschungsorientiert und projektbezogen. Die Stu­die­renden erhalten die Möglichkeit der Umsetzung eigener For­schungs­vorhaben, zur Entwicklung verschiedener Bildungsmedien und ihrer Erprobung in der Praxis.

Durch den Aufbau und die Gestaltung der Spezialisierung sind Absolvent*innen sowohl hinsichtlich einer praktischen als auch einer konzeptionellen und for­schen­den Tätigkeit im Bereich Bildungsmedien qualifiziert.
Damit stehen den Studierenden vielfältige Möglichkeiten bezüglich ihrer beruflichen Zukunft offen.

Potenzielle Arbeitsfelder sind u.a.:

Die Spezialisierung bietet den Studierenden zudem die Möglichkeit, bereits während des Studiums Kontakte zu verschiedenen Vertreter*innen der Praxis und der Forschung zu knüpfen und das Netzwerk, das der Lehrstuhl für Pädagogik (Prof. Dr. Matthes) aufgebaut hat, zu nutzen.

Studierende profitieren von:

Wenn Sie an dem Studium der Spezialisierung Bildungsmedien interessiert sind und gerne mehr erfahren wollen, wenden Sie sich bitte an folgende An­sprech­partnerinnen:
Frau Prof. Dr. Matthes (Lehrstuhl für Pädagogik) sowie die Mitarbeiterinnen Frau Leonie Dienes und Frau Alexandra von Proff.

WICHTIGER HINWEIS:
Bitte beachten Sie, dass die Aufnahme einer Spezialisierung im Master of Education ein Beratungsgespräch voraussetzt. Bei diesem erhalten Sie weitere Informationen zu der Spezialisierung und die Möglichkeit, sich individuell be­raten zu lassen. Außerdem wird eine Bestätigung über die Durchführung des Be­ra­tungs­gesprächs ausgestellt, die Sie den allgemeinen Be­wer­bungs­un­ter­lagen beilegen oder bei der Studentenkanzlei nachreichen müssen. Wenden Sie sich zur Terminvereinbarung an eine der oben genannten An­sprech­part­nerinnen.

Weiterführende Informationen und Links:

Allgemeine Informationen zum Master of Education (Zulassungsbedingungen, Bewerbung, Anträge u.a.) erhalten Sie auf der Seite des „Zentrums für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung“ unter:
https://www.uni-augsburg.de/institute/ZLbiB/studium/doppelstudium/

Das aktuelle Modulhandbuch des Master of Education ist abrufbar unter: https://www.uni-augsburg.de/mhb/MasterStudiengaenge/Master+of+Education/Master+of+Education/Erste+PO+des+Studiengangs/Sommersemester%202016/Master_of_Education.pdf