Suche

Wissenschaftliche Tätigkeiten


Workshops zur Interpretativen Subjektivierungsanalyse

  • Freie Universität Berlin, Workshop "Wissenssoziologische Diskursanalyse und empirische Subjektivierungsforschung" im Rahmen des Teilprojekts "Feelings of Religious Belonging and Rhetorics of Injury in Art and Public Sphere" des Forschungsverbundes "Affective Societies" (10.06.2016)
  • Technische Universität Berlin, Winterschool des Graduiertenkollegs "Innovationsgesellschaften heute", (1./2.12.2016)
  • Humboldt Universität zu Berlin, Werkstattgespräch am Graduiertenkolleg "Inklusion. Schule. Bildung" (17.02.2017)

 

 

Workshops zur Wissenssoziologischen Diskurssanalyse

  • Berliner Methodentreffen, Workshop gemeisam mit Prof. Dr. Reiner Keller (17.07.2015, 22.06.2016)
  • Berliner Methodentreffen (21.07.2017)
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Lehrstuhl für Soziologie des Wissens: Methodenlabor (28.01.2013, 14.01.2014, 28.01.2016, 30.06.2016)
  • Fachhochschule Fulda, Fachbereich Pflege und Gesundheit: Forschungswerkstatt (28.11.2013)
  • Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar, Pflegewissenschaftliche Fakultät: Praxis hermeneutischer und diskursanalytischer Verfahren (21.01.2014)
  • Universität Tübingen, Institut für Soziologie: Workshop ESIT-Methodendozentur (27./28.02.2014)
  • Universität Augsburg, Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre. Workshop im Promotionskolleg Heterogenität und Bildung, gemeinsam mit Prof. Dr. Reiner Keller (12.12.2014)
  • Universität Tübingen, Institut für Soziologie: Spring School Qualitative Datenanalyse (9./10.04.2015)
  • Universität Mainz, Session "Diskursanalyse" auf dem Workshop Representing “The Other” in Social Research – Methodology and Analysis (18.6.2015)
  • Justus-Liebig-Universität Gießen: Workshop am Graduiertenzentrum der Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (29./30.6.2015)
  • Universität Kassel: Workshop am Graduiertenkolleg (12./13.11.2015)
  • University of Belgrade (Serbien): Workshop Doing Discourse Research (9.12.2015)
  • University of Navarra (Pamplona, Spanien): Workshop Discourse Research with the Sociology of Knowledge Approach to Discourse (17.2.2016)
  • Freie Universität Berlin, Workshop "Wissenssoziologische Diskursanalyse und empirische Subjektivierungsforschung" im Rahmen des Teilprojekts "Feelings of Religious Belonging and Rhetorics of Injury in Art and Public Sphere" des Forschungsverbundes "Affective Societies" (10.06.2016)
  • Bad Herrenalb, Winterakademie der Graduiertenakademie der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württemberg (14./15.03.2017)
  • Goethe-Universität Frankfurt am Main, Graduiertenkolleg "Doing Transitions", Workshop "Sozialwissenschaftliche Diskursforschung & Praxis der Wissenssoziologischen Diskursanalyse" (13.07.2017)

Lehraufträge 

  • Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, Masterstudiengang Pflegewissenschaft: Methoden und Methodologie der qualitativen Sozialforschung (Wintersemester 2014/2015, Sommersemester 2015)
  • Georg-August-Universität Göttingen, Masterstudiengang Soziologie: Die Forschungspraxis der Wissenssoziologischen Diskursanalyse (Wintersemester 2016/2017)

Organisation

  • Autumn School "Sociology of Knowledge Approach to Discourse" (2017)
  • Spring School Wissenssoziologische Diskursanalyse & Tagung "Die Diskursive Konstruktion von Wirklichkeit" (2013, 2015, 2017)
  • Universität Augsburg, 1. Symposium der Zeitschrift für Diskurforschung (28.3.2014)
  • Universität Trier, Ad-hoc Gruppe auf dem 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie: Diskursive Konstruktion und Schöpferische Zerstörung - Konzeptionelle Begegnungen von Innovationsforschung und Diskursanalyse (gemeinsam mit Cornelius Schubert) (09.10.2014)
  • Universität Bamberg, Ad-hoc Gruppe auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie:  Normen des Subjektseins und ihre Konstitutionsbedingungen - Neue Perspektiven der Subjektivierungsforschung (gemeinsam mit Boris Traue, Claudia Globisch und Lisa Pfahl) (28.09.2016)
  • Technische Universität Berlin European Perspectives on the Sociology of Knowledge - Midterm Conference of the European Sociological Association (gemeinsam mit René Tuma)  (26./27.08.2016)
  • Karlsruher Institut für Technikfolgenabschätzung (ITAS), Workshop Diskursive Konstruktion und schöpferische Zerstörung. Begegnungen von Innovationsforschung und Diskursanalyse (gemeinsam mit Stefan Böschen und Cornelius Schubert) (12.09.2016)
  • Universtität Dortmund, Sessions auf dem zweiten Kongress der Sektion Wissenssoziolgie: Diskursrelationen zwischen Materialität, Emotion und (Un)Sagbarkeit. (gemeisam mit Willy Viehöver) (21.-23.9.2017)
Podiumsdiskussionen
  • Das gespaltende Land. Wie Ungleichheit unsere Gesellschaft zerstört und was die Politik tun muss // Friedrich-Ebert-Stiftung Bayern, Gersthofen (29.3.2017)

Gutachtertätigkeit

  • Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS)