Suche

Weitere Aktivitäten, Lehrveranstaltungen und Vorträge (Auswahl)


Vorträge sowie Lehrerfortbildungsveranstaltungen im Rahmen der Ausstellung „Stuttgart - Von der Residenz zur modernen Großstadt“ im Haus der Wirtschaft Baden - Württemberg in Stuttgart (in Zusammenarbeit mit dem Oberschulamt Stuttgart) vom 10. März - 17. April 1994

Vortrag am Kerschensteiner Kolleg des Deutschen Museums in München anläßlich des Workshops „Die Geschichte des öffentlichen Personenverkehrs in der Stadt - ein multidisziplinäres Forschungsgebiet?“ am 15. Dezember 1994

Referent beim Seminar „Wohin steuert die Europäische Union? - Aktuelle Tendenzen und Probleme der europäischen Integration.“ Seminar der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg für Studierende der Pädagogischen Hochschulen Weingarten und Ludwigsburg vom 20. - 22. April 1995 in Bad Urach

Vortrag zum Thema „Parteien und Landtagswahlen in Baden-Württemberg 1996“ sowie Lehrveranstaltung zum Thema „Analyse der Wahlkampfstrategien und Vergleich der Wahlplakatwerbungen“ an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg am 22. April 1996

Institute-Fellow des German Fulbright Program „American Society and Culture“ an der New York University (NYU) - in Zusammenarbeit mit der Deutschen Fulbright Kommission (Fulbright-Stipendium) - im Juli/August 1997

Vortrag „Nachhaltige Entwicklung in der „Einen Welt“ - Politische und pädagogische Aspekte“ an der Ferien-Akademie der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg am 10. September 1997

Referent und Leitung des Arbeitskreises „Europa und Globalisierung - Zukunft der Industriegesellschaft“ beim Internationalen Seminar „Lernen für Europa - Die europäische Dimension im Unterricht“. Lehrerfortbildungsveranstaltung der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg in Bad Urach vom 02. - 07. November 1997 in Bad Urach

Werkstattgespräch zum Thema „Was bleibt von den großen Umwelt-, Menschenrechts- und Friedensgesprächen? Die Weltkonferenzen von Rio bis Rom. Teures Spektakel oder Dramaturgie von Global Governance? Welche Auswirkungen haben sie auf die lokale politische Kultur?“ am 21.01.1999 im Hospitalhof Stuttgart

Vorträge bei den Forschungskolloquien der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg zum Thema „Globales Lernen und Lokale Agenda 21 - Aspekte kommunaler Bildungsprozesse in der „Einen Welt“ am 12. Februar 2001 und am 15. Mai 2001

Habilitationsvortrag sowie Lehrveranstaltung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg zum Thema „Der Nahost-Konlikt und die Vereinten Nationen - Das Lernfeld „Krieg und Frieden“ als Herausforderung schulischer Bildungsarbeit“ am 23.04.2002

Kompaktseminar für Studierende verschiedener Lehramtsstudiengänge (Compact Seminar for Teacher Students) an der Universität Flensburg vom 08. - 11. Oktober 2002 im Rahmen der Hochschulpartnerschaft mit der Universidad Pedagógica Nacional Francisco Morazán

  • Thema: „Intercultural Education - A Contribution from Central America“

Kompaktseminar für Studierende des Studienganges Internationales Management (Curso Compacto para estudiantes de Gerencia Internacional) an der Universität Flensburg vom 14. - 17. Oktober 2002 im Rahmen der Hochschulpartnerschaft mit der Universidad Pedagógica Nacional Francisco Morazán

  • Thema: Desarrollo Regional - Latinoamérica, América Central, Honduras

Gastdozentur an der Universidad de San Carlos de Guatemala sowie an der Universidad Rafael Landívar in Guatemala vom 21. Juli - 05. September 2003

Themen: 
  • Historia, Teoría y Metodología de las Relaciones Internacionales
  • Teoría de la Integración Norte Sur y Problemas Mundiales Contemporáneos
  • La Agenda 21, el Desarollo Sostenible y los Desafíos por una Educación Ambiental
  • Historia, Metodología y Didáctica en la Formación de las Ciencias Politicas
  • El Conflicto Medio-Oriente y el Rol de las Naciones Unidas

Vortrag und Lehrveranstaltung an der Pädagogischen Hochschule Weingarten zum Thema „Die Globalisierung der Politik und das Konzept des Globalen Lernens“ am 19. Januar 2004

Gastdozentur an der Universidad de San Carlos de Guatemala in Guatemala vom 26. Juli - 10. September 2004

Themen:
  • Introducción a la Socialización Política y a la Sociología Politica
  • La Historia de Integración Europea - Analísis Comparativo frente a la Integración Centroamericana
  • Medio Ambiente y la Agenda 21 - Las Relaciones Internacionales y la Cooperación del Medio Ambiente
  • La Constitución y la Integración Europea - Analísis Comparativo frente al esquema Constitutivo de la   Integración Centroamericana
  • Historia, Metodología y Didáctica en la Formación de las Ciencias Politicas
  • Opinión Política y Medios de Comunicación
  • La Agenda 21 y las Perspectivas de Cooperación Norte-Sur en el Proceso de Globalización

Vortrag am Lehrerbildungszentrum der Universität zu Köln zum Thema „Möglichkeiten und Grenzen der Durchführung von Praktika im Rahmen des Lehramtsstudiums“ am 26. November 2004

Vortrag und Lehrveranstaltung an der Universität Dortmund zum Thema „Global Governance und Bildung für nachhaltige Entwicklung“ am 23. Januar 2006

Forschungsaufenthalt beim UNESCO-Länderbüro in Santo Domingo (Dominikanische Republik) im März 2006

Vortrag an der Technischen Universität Berlin zum Thema „Lokale Agenda 21 und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ am 13. Juni 2006

Vortrag an der Katholischen Akademie in Bayern (Augsburg) zum Thema „Die Weltdekade der Bildung für nachhaltige Entwicklung“ am 19. Juni 2006

Fortbildungsseminar der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen zur sozialpraktischen Grundbildung und Sozialkunde am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Gymnasium (Akademie für politische Bildung Tutzing) zum Thema „Methoden empirischer Sozialforschung für den Unterricht“ am 18. Oktober 2006

Vortrag beim 11. Werkstattgespräch der Bundeszentrale für politische Bildung (Gustav-Stresemann-Institut) in Bonn zum Thema „Leistungsmessung und Qualitätssicherung - Basis- und Kernkonzepte für die politische Bildung als Herausforderung für Theorie und Praxis“ am 12. November 2006

Vortrag beim Jour Fixe des Netzwerks Politische Bildung Schwaben an der Universität Augsburg zum Thema „Lokale Agenda und Bildung für nachhaltige Entwicklung“ am 6. Dezember 2006

Vortrag an der Universität Halle zum Thema „Die politische Bildung im Rahmen der UN-Weltdekade einer Bildung für nachhaltige Entwicklung“ am 20. Dezember 2006

Referent beim 2. Tag der Sozialkunde an der Universität Augsburg: Europa - in guter Verfassung? (Regionale Lehrerfortbildung in Kooperation mit dem Netzwerk Politische Bildung Schwaben und der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung Bayern) zur Fallstudie: „Die europäische Zuckermarktordnung - Gerechtigkeit im Zeitalter der Globalisierung?“ am 17. Januar 2007

Vortrag an der Universität Augsburg zum Thema „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung und das Konzept des Globalen Lernens“ am 09. Februar 2007

Forschungsaufenthalt beim Instituto Internacional para la Educacion Superior en America Latina y el Caribe (IESALC) der UNESCO in Caracas (Venezuela) vom 04. bis 22. März 2007

Vortrag im Ministerio de Educacion Superior in Caracas (Venezuela) zum Thema „Que desafios y pilares deben ser incluidos en una educacion politica? Recomendaciones de una ensenanza por maestros en un nivel de educacion superior” am 15. März 2007. Siehe auch: Ministerio de Educacion Superior in Caracas (Venezuela)

Präsentation des Forschungsprojekts "Politische Bildung und die UN-Weltdekade einer Bildung für nachhaltige Entwicklung" im Rahmen der Dienstagskolloquien des Zentralinstituts für didaktische Forschung und Lehre (ZdFL) der Universität Augsburg  am 12. Juni 2007

Vortrag zum Thema „Flächenversiegelung, Infrastrukturplanung und demographischer Wandel“ anlässlich eines Antrages auf ein Bürgerbegehren bei der Stadt Backnang am 21. August 2007

Forschungsaufenthalt bei der UNESCO in Paris (Frankreich) vom 19. - 21.10.2007 zum Projekt „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Zusammenhang mit der UNESCO-Weltdekade einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Vortrag „Politische Bildung und nachhaltige Entwicklung“ an der Akademie für politische Bildung in Tutzing anläßlich der Tagung: Herausforderungen und Konzepte politischer Bildung zu Beginn des 21. Jahrhunderts am 02. Dezember 2007

Vortrag zum Thema „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung im Rahmen der Dekade der Vereinten Nationen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung“ anlässlich der 9. Jahrestagung der GPJE (Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung) an der Evangelischen Akademie in Loccum am 21. Juni 2008

Teilnahme an der internationalen Fachtagung „The Future of Civic Education in the 21st Century“ vom 21.09. - 27.09. 2008 am James Madison Center in Montpellier, Virginia, USA - in Kooperation mit dem Center for Civic Education (CCE) in Calabasas und auf Einladung der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn

Forschungsaufenthalt an der Universidad de San Carlos de Guatemala (Guatemala) und an der Universidad Pedagógica Nacional Francisco Morazán in Tegucigalpa (Honduras) vom 28.09. - 09.10. 2008

Leitung der Arbeitsgruppe „Politikunterricht mit Migrant/-innen - ein methodisches Problem?“ bei den 12. Bonner Werkstattgesprächen zur politischen Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema „Politikunterricht und Integration - neue Aufgaben in Theorie und Praxis“ am 07. November 2008 im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn

Moderation der Podiumsdiskussion zum Thema "Bedroht die Globalisierung unsere Zukunft? Der 'Global Marshall Plan' als Rettung?" am 09. Dezember 2008 an der Volkshochschule Memmingen

Leitung eines fachdidaktischen Fortbildungslehrgangs zur Erlangung der Fakultas für das Fach Sozialkunde an Gymnasien zu den Teilsequenzen „Politikdidaktische Prinzipien und Aufgabenfelder in der politischen Bildung (Kompetenzerwerb, Bildungsstandards, Kerncurriculum)“ sowie „Politische Kommunikation, Medien und Medienkompetenz in der politischen Bildung“ an der Akademie für politische Bildung Tutzing (in Zusammenarbeit mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen) vom 19.01. - 23.01.2009

Aufenthalt an der Universidad de Granada (Spanien) im Rahmen des EU-Erasmus- Programms LLP/Erasmus Teaching Staff Mobility vom 02.02. - 06.02.2009. Vortrag und Seminar zum Thema: “Education Policy and formation for sustainable development: Learning process between school and community for a sustainability culture”

 

Vortrag zum Forschungsprojekt „Konzepte Europäischer Bewußtseinsbildung bei Kindern und Jugendlichen (an Augsburger Schulen)” im Rahmen der „Dillinger Europatage - Europa verstehen, vermitteln und gestalten” der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen am 26.03.2009

 

Mitarbeit an der Broschüre „Europa in Augsburg - Augsburg in Europa“ des Europa-Büros der Stadt Augsburg, erschienen im Frühjahr 2009

 

Teilnahme an der “World Conference on Education for Sustainable Development - Moving into the Second Half of the UN Decade” der UNESCO in Bonn vom 31.03. - 02.04.2009 sowie am nachfolgenden „Außerordentlichen Runden Tisch der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung“ am 03.04.2009 zur Weiterführung des Forschungsprojekts „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung im Rahmen der Dekade der Vereinten Nationen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung“

 

Evaluation des Comenius-Projekts TEESAEC (Teacher Empowerment to Educate Students to become Active European Citizens) der EU-Kommission (unter Federführung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe) an der Abschlusskonferenz in Innsbruck vom 22.04. - 24.04.2009

 

Aufenthalt an der Universidad de Granada (Spanien) im Rahmen der Vorbereitung des Alfa III-Antrages zum Projekt „Comunidades Sostenibles y Cohesionadas a traves de la Formación y Desarrollo del Profesorado“(COMFORDE) vom 04.11. - 08.11.2009

Vortrag und Lehrveranstaltung an der Pädagogischen Hochschule Weingarten zum Thema „Die europäische Zuckermarktordnung - Gerechtigkeit im Zeitalter der Globalisierung?“ am 15.12.2009

Leitung eines fachdidaktischen Fortbildungslehrgangs zur Erlangung der Fakultas für das Fach Sozialkunde an Gymnasien zum Thema „Ziele - Kompetenzen - Bildungsstandards: Was Schülerinnen und Schüler können sollen“ an der Akademie für politische Bildung Tutzing (in Zusammenarbeit mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen) vom 25.01. - 29.01.2010

Teilnahme an der Informationsveranstaltung der Europäischen Kommission zur Antragsstellung des EU-Drittlandkooperationsprojekts Alfa III in Panama-Stadt (Panama) vom 09.03 - 10.03.2010

Teilnahme an der „Cátedra Europa“ der Universidad del Norte in Barranquilla (Kolumbien) vom 15.03 - 19.03.2010 sowie Vortrag zu dem Thema „The Commitment of Teachers within the Internationalization in Curricula of Higher Education“ am 18.03.2010

Vortrag zum Thema „Bürgerkompetenzen und Kompetenzentwicklung einer politischen Bildung für Nachhaltigkeit unter der Perspektive der Zeit“ im Rahmen der Tagung „Reifezeiten - Bildung, Politik und Zeit“ an der Universität Bamberg vom 13. - 14.04 2010

Teilnahme am „1. Congreso sobre Voluntariado Socio-Educativo“ an derUniversidad de Granada (Spanien) vom 24.05. - 27.05.2010 sowie Vortrag zu dem Thema „Competencias para maestros en la educación para el desarrollo sostenible“ am 27.05.2010

Vortrag beim 13. Werkstattgespräch der Bundeszentrale für politische Bildung (Gustav-Stresemann-Institut) in Bonn „Handeln - eine vernachlässigte Kompetenz des Politikunterrichts“ am 12.11.2010 zum Thema „Entscheiden als Dimension der politischen Handlungskompetenz“

Rede auf der 59. Montagsdemonstration in Stuttgart am 17.01.2011 zum Thema "Über den Zusammenhang von Demokratie und Bürgergesellschaft"

Organisation und Durchführung der von der DFG geförderten Internationalen Konferenz "School and Community Interactions" vom 14.02. - 17.02.2011 an der Universität Augsburg

Aufenthalt an der Universidad Pedagógica Nacional Francisco Morazán (UPNFM) in Tegucigalpa (Honduras) zur Antragsstellung des EU-Drittlandkooperationsprojekts Alfa III und zur Entwicklung eines gemeinsamen Master-Studienganges „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ vom 14.03 - 27.03.2011

Teilnahme an der vom Katholischen Bildungswerk Stuttgart e.V. und von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg veranstalteten Podiumsdiskussion „Lernprozess Demokratie - Wie der Konflikt um Stuttgart 21 Politik und Zivilgesellschaft herausfordern und weiterbringen kann“ im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart am 30.03.2011

Studiogast in der Livesendung von Welle (Radio) Free Europe zum Thema „Volksentscheid und Projekt Stuttgart 21“ am 06.07.2011 von 19:00 - 20:00 Uhr. Siehe auch http://de.1000mikes.com/show/wellefreeeurope_on_air

Aufenthalt an der Universidad de Granada (Spanien) im Rahmen des EU-Erasmus-Programms LLP/Erasmus Teaching Staff Mobility vom 11.09. - 17.09.2011. Vortrag und Seminare zum Thema: “Citizenship Education and Sustainable Development: The Civil Society Engagement”

Rede in Backnang am 12.11.2011 zum „Volksentscheid über Stuttgart 21“ am 27.11. 2011

Empirische Unterrichtsversuche am 18.11.2011 an der Johann Friedrich von Cotta-Schule in Stuttgart sowie am 21.11.2011 am Max-Born-Gymnasium in Backnang zum „Volksentscheid über Stuttgart 21“ am 27.11.2011

Aufenthalt am Hong Kong Institute of Education in Hongkong vom 25.11. - 05.12.2011. Vortrag zum Thema „Competencies for Teachers in Aspects of Education for Sustainable Development and Global Learning“ am 29.11.2011 sowie Seminar/Workshop zum Thema „European and Global Climate and Energy Policy“ am 30.11.2011

Aufenthalt an der Universidad de Sevilla (Spanien) vom 12.12. - 15.12.2011 zur Teilnahme am Promotionsverfahren von Frau Dr. María Puig Gutiérrez

Beratungsgutachten zum Masterstudiengang „Master of Arts in Education for Sustainability“ an der Faculty of Arts and Sciences am Hong Kong Institute of Education in Hongkong im Januar 2012

Aufenthalt an der Universidad de Granada (Spanien) zur Teilnahme an dem internationalen Seminar „Teacher Education Policy“ zur Antragsstellung des EU-Drittlandkooperationsprojekts Erasmus Mundus II vom 13.02. - 18.02.2012 sowie Vortrag zum Thema „How to empower Institutions of Initial Teacher Education towards Democratic Governance“ am 15.02.2012

Teilnahme an der „Cátedra Europa“ der Universidad del Norte in Barranquilla (Kolumbien) vom 12.03 - 17.03.2012 sowie Vortrag zu dem Thema „Kompetenzentwicklung und Methodentraining anhand des Orientierungsrahmens für den Lernbereich „Globale Entwicklung“ im Rahmen der dortigen Deutschlehrertagung für deutsche Schulen in Kolumbien am 16.03.2012

Vortrag zum Thema „Neue Formen der Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturprojekten?“ im Rahmen der Tagung „Mehr Demokratie wagen?! - Die Verwirklichung von Infrastrukturprojekten“ der Hanns Seidel Stiftung im Kloster Seeon am 25.03.2012

Vortrag an der vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) organisierten Informationsveranstaltung zum Thema „Hochwasserschutz an der Murr. Harter Eingriff oder ökologisch verträglich?“ in Backnang am 11.04.2012

Workshop beim 12. Bundeskongress Politische Bildung „Zeitalter der Partizipation: Paradigmenwechsel in Politik und politischer Bildung? Herausforderungen, Risiken und Chancen bei der Neujustierung des Verhältnisses der Bürger/-innen zu ihrer Demokratie“ mit dem Titel „Stuttgart 21 als `Lehrstück´ für politische Partizipation“ in Berlin am 23.05.2012

Leitung der Arbeitsgruppe „Demokratie und die nächste Generation“ bei der Tagung „Mehr direkte Demokratie - Chancen und Risiken“ an der Evangelischen Akademie Bad Boll am 16.06.2012

Vortrag an der vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) organisierten Informationsveranstaltung zum Thema „Hochwasserschutz an der Murr. Schutzmaßnahmen - zukünftige Risiken“ in Backnang am 09.10.2012

Erstellung eines Konzepts zur Lage und zur zukünftigen Entwicklung der politischen Bildung an den bayerischen Universitäten - Auftragsgutachten für das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dezember 2012

Gutachten für die Pädagogische Hochschule Karlsruhe bzw. Evaluation eines Jean-Monnet-Projekts der EU zum Thema „Konzeptueller und kooperativer Wissenserwerb über die europäische Union am Beispiel der Lebensmittel- und Verbraucherschutzrichtlinie“ (Prof. Dr. habil. Georg Weißeno - Institut für Politikwissenschaft), Dezember 2012

Gutachten für die Universität Kassel zur Entfristung der 5-jährigen Tenure-Track-Professur von Prof. Dr. habil. Bernd Overwien, Dezember 2012

Antrag für ein Jean-Monnet-Projekt der EU zum Thema „Die europäische Union und der Klimawandel - Die CO2-Richtlinie im Politikunterricht am Beispiel des Automobils“, Februar 2013

Vortragsreise und Forschungsaufenthalt an der Universidad Pedagógica de El Salvador „Dr. Luis Alonso Aparicio“ in San Salvador (El Salvador) vom 12.03. - 26.03.2013. Vorträge u.a. zu den Themen „Liderazgo escolar“, „La integración de la Unión Europea“, „Cambio Clímatico“ und „Compromiso de la Educacion en la Formacion Global y Medio Ambiente“.

Leitung der Podiumsdiskussion „The effectiveness of the German Basic Law in minority issues“ am 17.04.2013 anlässlich der internationalen Fachtagung „Solving ethno-national conflicts in Europe. European capabilities and prospects in solving problems within and beyond the national state“ vom 14.04. - 19.04.2013 an der Akademie für Politische Bildung Tutzing in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn und dem Center for Civic Education (CCE), Los Angeles (USA).

Vortrag an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zum Thema „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung und das Konzept des Globalen Lernens“ am 28.06.2013.

DAAD-Kurzzeitdozentur an der Universidad Pedagógica de El Salvador „Dr. Luis Alonso Aparicio“ in San Salvador (El Salvador) und an der Universidad de Sonsonate (El Salvador) vom 14.10. - 15.12.2013.

Themen:

  • „Antecedentes de la Conformación de la Unión Europea“
  • „Conceptos del Desarrollo Sostenible en una Formación Global y del Medio Ambiente“
  • „Tratados internacionales para el abordaje de la crisis ambiental en el marco legal del Medio Ambiente“
  • „Desarrollo económico y politico en la Unión Europea - El mercado comun y la sistema politica“
  • „La Unión Europea - Una tragedia de los comunes en aspecto del Euro“
  • „El problema global de los emisiones de dioxido de carbono y los repercusiones del Cambio climático“
  • „La protección de la naturaleza como recurso de uso comunitario. El juego de pescadores“

Vortrag an der Tagung der Sektion Politische Wissenschaft und Politische Bildung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) zum Thema „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung und ihre Leitbilder in der Bürgergesellschaft“ an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe am 20.02.2014.

Abermaliger Antrag für ein Jean-Monnet-Projekt der EU zum Thema „Die europäische Union und der Klimawandel - Die CO2-Richtlinie im Politikunterricht am Beispiel des Automobils“, März 2014.

Gemeinsamer Antrag zu einem Jean-Monnet-Netzwerk der EU zum Projekt „Children's Identity and Citizenship in Europe“ (CICE) zusammen mit der London Metropolitan University (Großbritannien), März 2014.

Gemeinsamer Antrag der University of Newcastle (Australien), der University of Tasmania (Australien), der Universidad de Granada (Spanien) und der Universität Augsburg zu einem „Joint Mobility Project“ der EU zwischen Australien und der Europäischen Union, Mai 2014.

Vortrag auf der gemeinsamen Tagung „Politische Bildung - Quo Vadis?“ der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (BLZ) und der Deutschen Vereinigung für politische Bildung (DVPB) zu dem Thema: „Grenzen und Möglichkeiten der schulischen politischen Bildung in Bayern“ am Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst am 17.07.2014. siehe auch http://www.dvpb-bayern.de/images/files/vortragm2.pdf

Beratung des Kooperationsprojekts „Förderung Globalen Lernens durch Kinder- und Jugendfernsehen“ der Stiftung Prix Jeunesse, des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) beim Bayerischen Rundfunk und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung („Engagement Global - Service für Entwicklungsinitiativen“) am 01.10. sowie Vortrag am 25.11.2014 zum Thema „Ökologische Nachhaltigkeit als Thema im deutschen Kinderfernsehen“.

Teilnahme an der „Cátedra Europa“ der Universidad del Norte in Barranquilla (Kolumbien) vom 16.03. - 21.03.2015 sowie Vortrag zu dem Thema „Oportunidades de Estudio en la Universidad Augsburg“ am 17.03.2015.

Teilnahme an der 13th International JTEFS/BBCC Conference in Riga (Lettland) vom 04.05. - 09.05.2015 sowie Vortrag als Key-Note Speaker zu dem Thema „Civic Education for Sustainable Development and Global Learning in German Didactics and Curricula of Higher Education“ am 06.05.2015.

Teilnahme an der Auftaktkonferenz des Erasmus Jean Monnet Networks „Children`s Identities and Citizenship in Europe: Best Practice Guides” an der Metropolitan University in London (Großbritannien) vom 03.06. - 05.06.2015.

Buchpräsentation des Bandes „Politische Bildung für nachhaltige Nachhaltigkeit - eine Evaluationsstudie“ (erschienen 2015 im Verlag Springer Research) an der Universität Augsburg am 17.06.2015.

Teilnahme an der Konferenz „Political and economic systems under challenge - assessing the role and potential of citizenship education“ der International Association for Citizenship, Social and Economics Education (IACSEE) vom 02.07. - 04.07.2015 an der Universität Göttingen und Vortrag zu dem Thema „Civic Education for Sustainable Development in the view of the UNESCO-Decade 2005-2014“ am 02.07.2015.

Moderation einer Podiumsdiskussion zwischen Bernhard Sutor und Armin Scherb zu dem Thema „Praktische Philosophie oder Pragmatismus“ an der Universität Eichstätt am 27.07.2015.

Gutachten für die Pädagogische Hochschule Karlsruhe zur Evaluation eines Jean-Monnet-Projekts der EU über die Qualität der Unterrichts- und Begleitmaterialien zu dem Thema „Concept Maps“ (Prof. Dr. habil. Georg Weißeno - Institut für Politikwissenschaft), Juli 2015.

Teilnahme an der CICea/Jean Monnet CICE Conference „Identity in Times of Crisis, Globalisation and Diversity: Practice and Research Trends” vom 03.09. - 05.09.2015 an der Universität Korinth (Griechenland) und Vortrag zu dem Thema „Civic Education for Sustainable Development in the view of the UNESCO-Decade 2005-2014“ am 05.09.2015.

Teilnahme an der Auslandsmitarbeitertagung der Hanns Seidel Stiftung in Wildbad Kreuth vom 13.-18.09.2015 sowie Vortrag zu dem Thema „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung unter der Anwendung von Simulationen“ am 17.09.2015.

Forschungsgestütztes Seminar im WS 2015/16 zum Modul Politik/Politische Bildung - Aktuelle Problemlagen in der internationalen Krisenbewältigung mit Schwerpunkt zur Asyl- und Flüchtlingspolitik.

Teilnahme an der Fachtagung „Beutelsbacher Konsens“ im Haus am Maiberg in Heppenheim vom 19.-20.10.2015 sowie Mitarbeit an den Workshops zu möglichen Definitionen bzw. Neuformulierungen des „Beutelsbacher Konsens“ am 20.10.2015.

Teilnahme an der International Conference „Bridging Education and Science for Sustainable Development“ in Daugavpils (Lettland) vom 02.12. - 03.12.2015 sowie Moderation und Vortrag zu dem Thema „Civic Education for Sustainable Development in the view of the UNESCO-Decade 2005-2014” am 03.12.2015.

Teilnahme und Gutachter im Expertenkreis zur Entwicklung des Monitorings für das UNESCO-Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Deutschland am Institut Futur der FU Berlin am 08.12.2015.

Seminarexkursion zu der internationalen Konferenz „Education as a driver for Sustainable Development Goals“ des Centre for Environment Education in Ahmedabad (Indien) vom 09.01. - 13.01.2016 und Vortrag zu dem Thema „Civic Education for Sustainable Development in the view of the UNESCO-Decade 2005-2014“ am 03.12.2015 sowie zum Bayerisch-Indischen Zentrum (BayInd Science Office) in Bangalore (Indien) vom 14.01. - 19.01.2016.

Ausrichtung und Teilnahme an der CICea/Jean Monnet CICE Conference vom 11.02. - 13.02.2016 an der Universität Augsburg und Vorstellung des Buchprojekts „Regional Contexts and Citizenship Education in Asia and Europe“ am 12.02.2016 sowie Erarbeitung eines Positionspapiers im Rahmen der Working Group 6: „Contribution to the CICE`s Teacher education guide in Working Group 6: Inclusion of minorities in the education workforce in Teacher Education Guides.“

Teilnahme an den Beutelsbacher Gesprächen vom 22.02. - 24.02.2016 in Bad Urach und Vortrag zu dem Thema „Wie politisch sollen Politiklehrerinnen und Politiklehrer sein? Ein Statement zum Beutelsbacher Konsens“ am 23.02.2016.

Anträge für das Förderprogramm „Gut Beraten“ des Staatsministeriums Baden-Württemberg im Rahmen der „Initiative Allianz für Beteiligung“ zur Förderung der Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg zu dem Projektthema „Ökologisch-nachhaltiger Hochwasserschutz am Beispiel der Murr“  

Vorbereitungstreffen für die bevorstehende Jean Monnet-Konferenz an der Universidad Autonoma de Madrid (UAM) im Juni 2016 und Fertigstellung des Projekt-Papers der Working Group 6 vom 09.03. -12.03.2016.

Teilnahme an der „Cátedra Europa“ der Universidad del Norte in Barranquilla (Kolumbien) vom 14.03. - 18.03.2016 sowie Vortrag zu den Themen „Oportunidades de Estudio en la Universidad de Augsburgo“ sowie „La Década de la UNESCO de 2005-2014 sobre la educación por el desarrollo sostenible“ am 16.03.2016.

Erarbeitung von „Good-Practice-Beispielen“ (Fallbeispielen) an der Deutschen Schule in Barranquilla (Kolumbien) im Rahmen eines Forschungsprojekts zur Wirksamkeit von Lehrerkompetenzen zur politischen Bildung an deutschen Auslandsschulen sowie Realisierung von Interviews zum Stellenwert des Faches Sozialwissenschaften (Ciencias Sociales) vom 19.03. - 03.04.2016.

Referent (Profesor invitado) im “Seminario de Investigación sobre Desarrollo Sostenible” an der Universidad del Atlántico (Kolumbien) am 30. und 31.03.2016.

Vortrag im Rahmen des LeHet-Projekts zu dem Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung und die Energiewende in Deutschland“ an der Universität Augsburg am 08.04.2016.

Vortrag zu dem Thema „Politische Partizipation im Spannungsverhältnis zwischen Bürgerschaft und öffentlicher Verwaltung in der Kommunalpolitik“ an der  Universität Eichstätt-Ingolstadt am 25.04.2016.

Teilnahme an der 14th JTEFS/BBCC International Conference “Sustainable Development, Culture, Education: Innovations and Challenges of Teacher Education for Sustainable Development” on 12 - 14, May 2016 in Konya (Türkei) sowie Key Note “Civic and Economic Education for Sustainable Development in Times of Crises“ am 12.05.2016.

Forschungsgestütztes Blockseminar im SS 2016 zur historisch-politischen Bildung im Kontext des Nationalsozialismus - Aufgabenfelder und deren Aufarbeitung im Nachkriegsdeutschland vom 29.05. – 03.06.2016 in Sion (Schweiz).

Teilnahme an der CICea/Jean Monnet Network CICE Conference „Education, Citizenship and Social Justice: Innovation, Practices and Research” vom 16.06. - 18.06.2016 an der Universidad Autonoma de Madrid (Spanien) sowie Vortrag zu dem Thema „How political should teachers for Civic Education be? - A review to the Beutelsbacher Consensus“ am 16.06.2016 und Vorstellung des Positionspapiers im Rahmen der Working Group 6: „Contribution to the CICE`s Teacher education guide in Working Group 6: Inclusion of minorities in the education workforce in Teacher Education Guides“ am 17.06.2016.

Lehrerfortbildungen im Rahmen des LeHet-Projekts zum Themenbereich „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung und die Energiewende in Deutschland“ an der Universität Augsburg sowie an verschiedenen Gymnasien in Augsburg