Suche

Zur Person


Zurück zur Hauptseite

Wiss. Lebenslauf von Dr. Maria Schwartz

1998 Abitur am Edith-Stein-Gymnasium der Dominikanerinnen, München
2003-2008 Kollegiatin des Internationalen Studienkollegs "Collegium Oecumenicum" München-Freimann
2005 Magister Artium zum Thema "Der Begriff der Maxime bei Kant" an der Hochschule für Philosophie München bei Prof. Friedo Ricken (Publikation 2006)
2005 Vordiplom der Katholischen Theologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
2005-2006 Wiss. Mitarbeiterin an der Ev.-Theol. Fakultät (Institut für Ökumene/Fundamentaltheologie, Prof. Gunther Wenz) der LMU München
seit 2006 Ständiges Redaktionsmitglied der Zeitschrift "Information Philosophie" (Interviews, Rezensionen, Tagungsberichte)
seit 2006 Dozentin an der MVHS München
2006-2009 Promotionsstipendium der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk
2006-2008 Tutorin an der HfPh München
2009-2012 Wiss. Mitarbeiterin am Institut für Religionsphilosophie und am Lehrstuhl Prof. Godehard Brüntrup (Sammelbandprojekt) der HfPh München
2011-2013 Vorsitzende des "pro philosophia e.V. - Freunde und Alumni der HfPh München"
01/2012 Promotionsabschluss "Der philosophische bios bei Platon" bei Prof. Friedo Ricken an der HfPh München
04-07/2012 Lehrbeauftragte an der Universität Augsburg
seit 08/2012 Akad. Rätin auf Zeit an der Universität Augsburg, Lehrstuhl für Philosophie mit Schwerpunkt Ethik (Prof. Christian Schröer)
11/2012 Alfred-Delp Preis der Hochschule für Philosophie für die Dissertation

Mitgliedschaften:
u.a. GANPH e.V., DGPhil e.V., pro philosophia e.V., amnesty international e.V.