Suche

Informationen zum Studium



Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Ressourcen zum Studiengang.

Kurzübersicht in 7 Punkten:

  1. Informationen zum Studienbeginn - wie steige ich ein?
  2. Mailingliste für immatrikulierte Studierende (über diesen Link können Sie sich jederzeit ein- und austragen)
  3. Offizielle Übersicht der Studiengangsstruktur (Auszug aus der Prüfungsordnung 2016, S. 13). In der Prüfungsordnung sind verbindlich die  Regeln des Studiengangs aufgeführt.
  4. Studienverlauf (Abbildungen) - zu Studieren sind Veranstaltungen im Umfang von 120 Leistungspunkten, verteilt auf folgende Module:
    1. Modulgruppe A: 5 Veranstaltungen, 21 LP (2 Veranstaltungen aus SOW-4000 (Perspektiven), 2 Veranstaltungen aus SOW-4001 (Methoden), 1 Veranstaltung aus SOW-4100 (Methodenvertiefung 1 - Wahlmöglichkeit aus Angebot). Empfehlung: 1. Semester
    2. Modulgruppe B und C: 5 Veranstaltungen (entspricht hier 5 Module), 45 LP, freie Wahl- und Kombinationsmöglichkeit aus 11 Modulen (101 - 601). Hinweis: Jedes Modul kann nur einmal eingebracht werden! Empfehlung: "Schnuppern" im 1. Semester, Belegung ab 2. Semester
    3. Modulgruppe D: Berufsfeldpraktikum (mind. 8 Wochen), 12 LP. Praktikum sollte abgesprochen sein mit Praktikumsbeauftragten, ein 5-7seitiger Praktikumsbericht ist zu verfassen (350 Wörter pro Seite). Empfehlung: ab Ende der Vorlesungszeit im 1. Semester. Weitere Informationen: Leitfaden zum Praxismodul
    4. Modulgruppe E: Forschungsseminar, 12 LP. Empfehlung: ab 2. Semester am Angebot orientieren
    5. Modulgruppe F: Masterarbeit (27 LP) und Besuch der zugehörigen Übung (3 LP). Die Übung soll vor- bzw. parallel zur Masterarbeit besucht werden. Vor Anmeldung der Masterarbeit müssen Prüfungsleistungen von insgesamt mind. 60 LP abgeschlossen sein, darunter auch das gesamte Orientierungsmodul A. Empfehlung: Themenfindung und Kontaktaufnahme mit Betreuer im 3. Semester
  5. Modulsignaturen: Um Noten aus Veranstaltungen anrechnen zu können, sollten Sie sich mit den verschiedenen Modulsignaturen vertraut machen. Alle Signaturen im Master SKG haben die Struktur SOW-4xxx.
    1. "SOW" steht für den Fachbereich, hier Sozialwissenschaften.
    2. Die "4" steht für den Studiengang, hier "Sozialwissenschaften: Konflikte in Politik und Gesellschaft".
    3. Die folgende Ziffer bezieht sich auf die Modulgruppe oder Klasse, z.B. "0" für die Einführungvorlesungen oder "9" für das Abschlussmodul.
    4. Die vorletzte Ziffer bezieht sich auf die Prüfungsordnungsversion. Für Studierende ab den WS 2016/2017 ist diese auf "0" gesetzt.
    5. Die letzte Ziffer bezieht sich auf die Module, die eine Sommer-/Winterversion bzw. A und B-Version haben: hier steht ggf. die "0" für die Winter- und "1" für die Sommerversion. Das gilt nicht für das Modul SOW-40xx, das nur im Wintersemester stattfindet; auch nicht für die Module 700, 800, 900, die keine Trennung in a/b haben.Erläuterung Signaturen SKG
  6. Kursbelegung für das aktuelle Semester: Welche Kurse Sie belegen können, entnehmen Sie dem jeweiligen Modulhandbuch. Die endgültige Fassung wird eine Woche vor Vorlesungsbeginn veröffentlicht, vorläufige Fassungen werden 6 Wochen vorher veröffentlicht. Ab diesen Zeitpunkt finden Sie Kurse auch im Digicampus und können sich hier anmelden. Beachten Sie bitte die unterschiedlichen Anmeldungszeiten, die hier vermerkt sind; in der Regel können Sie sich allerdings auch nach Beginn der Vorlesungen noch anmelden.
  7. Hinweise zur akademischen Kultur am Institut für Sozialwissenschaften (Hinweise zur Anfertigung von Hausarbeiten, etc.)