Suche

allgemeine Informationen rund um die Praktika im Lehramt an Grund-/Haupt- bzw. Mittelschulen


  • Besuchen Sie unbedingt die Informationsveranstaltung zu Beginn des Semesters (Bekanntgabe am PRAKTIKA-Informationsbrett, Geb. D, 2. Ebene, neben dem Aufzug-Süd) zu Beginn des jeweiligen Semesters.
  • Anerkennung des Orientierungspraktikums über das Praktikumsamt (Geb. D, Zi. 2095) bis spätestens 1. Juli
  • Anerkennung des Betriebspraktikums rechtzeitig über das Praktikumsamt (Geb. D, Zi. 2095) (Nachweis muss bei Anmeldung Staatsexamen im Prüfungsamt anerkannt vorgezeigt werden)
  • Praktika können nur bei ernannten Praktikumslehrkräften, die zum Praktikumsamt der Universität Augsburg gehören, abgeleistet werden.
  • Sollten Sie Ihren Praktikumsplatz nicht annehmen wollen / können, so teilen Sie dies bitte rechtzeitig dem Praktikumsamt bzw. dem jeweiligen Lehrstuhl mit.
  • Setzen Sie sich rechtzeitig vor Beginn der Praktika mit der Praktikumslehrkraft wegen des genauen zeitlichen Ablaufs in Verbindung.
  • Nutzen Sie das Praktikum, um sich selbst hinsichtlich Ihrer Eignung für diesen Beruf zu überprüfen. Je intensiver Sie im Praktikum mitarbeiten, Beobachtungs- und Betreuungsaufgaben und eigene Unterrichtsversuche übernehmen, desto mehr werden Sie für sich selbst gewinnen.

Pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum nach LPO I: (bitte beachten Sie die Aushänge am PRAKTIKA-Informationsbrett, Geb. D, 2. Ebene, neben dem Aufzug-Süd)!

Studienbegleitende Praktika:

  • Informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen Lehrstühlen im vorhergehenden Semester über die Voraussetzungen für die Ableistung der studienbegleitenden Praktika.
  • Sie können die Reihenfolge wählen. Aber: Um das EWS-Examen vorziehen zu können, ist der Nachweis über das abgeleistete fachdidaktische-studienbegleitende Praktikum erforderlich!
  • Für studienbegleitende Praktika melden Sie sich bitte bei den jeweiligen Lehrstühlen der Fachdidaktiken an.